Frage von DieFragende22, 51

Semestergebühren von Steuer absetzbar?

Hallo,

da ich demnächst ein Studium beginne, wollte ich mal wissen, ob die Semestergebühren von der Steuer absetzbar sind? Und wenn ja, in wessen Steuererklärung gehört das Ganze? In meine eigene, da ich studiere oder in die meiner Mutter, da diese für mich verantwortlich ist?

Danke im Voraus! :)

Antwort
von Interesierter, 45

Grundsätzlich sind die Semestergebühren abzugsfähig. 

Allerdings kannst nur du diese bei deiner eigenen Steuererklärung geltend machen. 

Deine Mutter könnte dies allenfalls im Rahmen ihrer ohnehin bestehenden Unterhaltspflicht machen. 

Kommentar von DieFragende22 ,

Im Rahmen der Unterhaltspficht? Unterhalt ist für sie doch steuerlich absetzbar oder?

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 51

Ja, abzugsfähig und in Deiner.

ggf. führt es zu einem vortragsfähigem Verlust.

Kommentar von DieFragende22 ,

Was genau bedeutet "vortragsfähiger Verlust"?

Kommentar von wfwbinder ,

Na wenn Du in dem Jahr keinen Lohn, oder andere Einkünfte bezogen hättest, aber z. B.  3.000,- Euro Studienkosten hattest, machst Du ja einen Verlust.

Der kann dann in einem späteren Jahr, wo Du Einkünfte hast, gem. § 10 d EStG wie Sonderausgaben abgezogen werden.

Antwort
von kevin1905, 36

Und wenn ja, in wessen Steuererklärung gehört das Ganze?

Deine Semestergebühren, die du zahlst gehören selbstverständlich in deine Steuererklärung.

Antwort
von JubJubxD, 51

Ich kann die Frage zwar nicht direkt beantworten, allerdings bieten viele Uni´s Info-Tage über genau solche Themen an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community