Frage von Tim78899, 61

Seltsames Traumverhalten?

Ich träume seit ich denken kann immer nur Dinge die sich in der Umgebung befinden. Das bedeutet, dass der Traum eig immer im eigenen Haus beginnt. Wenn ich im Urlaub schlafe, dann startet der Traum dort. Meistens laufe ich dann im Traum umher und wenn der Traum weitergeht dann spielt er sich auch in der Nähe ab. Es kann also sein, dass ich nur eine Nacht im Urlaub in einem Hotel/Gästehaus schlafe und während meines Traums durch das Haus/die Umgebung laufe, obwohl ich mich dort nicht auskenne und dort vorher noch nie war. Am nächsten morgen weiß ich dann was in welchem Raum ist etc obwohl ich dort vorher nicht war. Manchmal träume ich auch Dinge (Unfälle, etc) die am nächsten Tag so oder ähnlich eintreffen. Ich bin nur immer selber dabei. Vor 3 Wochen hab ich geträumt dass ich hinten im Auto sitze und wir eine bestimmte Straße hier in der Nähe fahren und plötzlich gegen eine Mauer fahren. Dann bin ich aufgewacht. Am nächsten Tag ereignete sich so ein Unfall in der selben Straße, nur dass ich nicht im Auto war und ich die Familie auch nicht kannte. Kennt ihr sowas?

Antwort
von dompfeifer, 19

Ich habe ähnliches u.a. vor 55 Jahren als Soldat erfahren. Es erfüllte sich ein Traum mit etwa einer Stunde Verzögerung, dessen Inhalt allen Gepflogenheiten des militärischen Alltags widersprach. 

Falls Du an einer wissenschaftlichen Bearbeitung Deiner Erlebnisse interessiert bist, solltest Du Dich an das Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP, http://www.igpp.de/german/welcome.htm) wenden. Dort studierte ich einmal. Den Gründer, Prof. Bender, kannte ich ganz gut. Der sammelte eifrig solche Berichte.

Antwort
von jovetodimama, 29

Nein, von mir selbst kenne ich so etwas nicht. Aber ich weiß, dass es so etwas gibt.

Vielleicht könntest Du die Informationen, die Deine Träume Dir liefern, irgendwie positiv nutzen, z.B. indem Du im Traum eine Umgebung auskundschaftest oder Menschen vor Unfällen warnst. Vorher würde ich aber erst noch eine Zeitlang beobachten, ob das, was Du träumst, wirklich mit der Realität des nächsten Tages übereinstimmt.

Antwort
von XxLennixX, 28

das klingt für mich wie meine dejavu - traum erlebnisse.

bei dennen ich durch mein haus renne und meine katze auf dem fenster brett einen vogel an miauen sehe und etwas zu ihr sage, und innerhalb der kommenden woche passiert dies dann wirklich. ich fand es eine zeit auch sehr seltsam, aber jetzt habe ich mich schon länger daran gewöhnt und finde es garnicht mehr so schlimm.

vielleicht solltest du mal ( so dumm es klingt ) zu einem Therapeuten gehen. der kann dir vielleicht helfen das besser zu verstehen oder dich an ein schlaf-labor überweisen ( die machen da einige tests mit dir und überprüfen deinen schlaff rythmus und sowas ) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community