Frage von FrischesToast, 57

Seltsames Tier im Garten (Maulwurf)?

Servus

Seit gut 3 Wochen "lebt" irgendetwas in meinem Garten

Ich war an einem Abend am rauchen, als ich komische Geräusche und Geraschell gehört hab. Als ich dann meine Taschenlampe angemacht hab, sah ich ein Tier das aussah wie ein Maulwurf oder Igel (es war dunkel konnte nicht viel erkennen). Das Tier hat das Licht bemerkt und hat versucht still zu stehen.

Das Tier kommt seltsamer weiße nur Nachts und ist am Tag nicht aufzufinden. Zudem ist ein Müllbeutel draußen aufgerissen worden.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?

Antwort
von derBertel, 20

Moin.

Bin mir ziemlich sicher, das es ein Igel ist. Das ist bei uns z.B. an der Tages...äh Nachtordnung. :-)

Antwort
von agrabin, 28

Waschbären sind in Teilen Deutschlands weit verbreitet und sie sind nachtaktiv.

Antwort
von PatchrinT, 28

Igel....andere tiere wie Marder ect würden flüchten.

Kommentar von PatchrinT ,

....aber nebenbei gesagt solltest du dir,als Gartenbesitzer,einen Grundkurs ;-) in Natur nehmen. Wer einen Garten besitzt(ich auch) sollte einige Spuren deuten können. Sonst steht eine Katze abends vor dir und du schießt wie wild drauflos ;-).....Katze,Marder-,marderhund,Wiesel,Waschbär,Igel.....alles kann deinen Garten durchwandern. Zur Zeit habe ich einen Baummarder der sein Revier mit Moschusartigen Gestank(Parfümgeruch?) kennzeichnet. Was solls,sind Tiere.....

Antwort
von kugelgnu, 36

Das ist ein igel...... zu 90 %

maulwurf sicher nicht eher noch ratte marder usw...

eigentlich bist du das seltsamere Tier :) ein mensch....

Antwort
von grundkochbuch, 21

Ich finde es immer wieder erstaunlich wie viel "Lärm" ein Igel veranstaltet.

Ich glaube es ist ein Igel. Passt auch zur Jahreszeit. Einen Maulwurf bekommt man normalerweise nicht zu sehen und die anderen nachtaktiven Genossen, sind viel leiser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten