Frage von xJaay, 50

Seltsames Geräusch im Auto linke Seite?

Guten Abend... habe mal wieder eine Frage zum Auto.. ich weiß man kann über das Internet nie etwas genaues sagen aber ich brauche nur mal ein paar hilfestellungen damit ich bevor ich zur werkstatt muss selbst nochmal schauen kann.

Nun zum Problem:

Mein Ford Mondeo Mk3 macht wenn ich über einen Hüppel oder Schlagloch etc. fahre immer ein seltsames Geräusch auf der linken Seite. Meine Freundin beschreibt als "gluckern" ich hingegen würde sagen das etwas mit dem Fahrwerk nicht stimmt weil ich das Gefühl habe bei jedem "gluckern" haut ein kleines männchen mit einem Hammer auf mein lenkrad ( weil es so leicht vibriert dann).

Hat jemand vielleicht ein paar Ideen was es sein könnte. Versuche meine Probleme immer erst selbst zu lösen bevor ich in die Überteueren Werkstätten fahre und als Student kann man sich das eh nicht so leisten :D

vielen Dank für die Hilfe :)

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 17

Wenn es ein Geräusch macht das nach Gluckern klingt, es nicht mit Lastwechsel kommt sondern durch unebene Fahrbahn und es im Lenkrad spürbar ist würde ich auf das Traggelenk links tippen.

Du kannst Mal bei stehendem Fahrzeug, Lenkrad grandeaus neben dem linken Vorderrad in die Hocke gehen, das Rad oben fassen und kräftig wackeln (schieben-ziehen). Ist es in Ordnung wackelt nur das Auto, hat es Spiel gluckert es dazu. Du kannst das Rad auch links und rechts fassen (von Dir aus gesehen) und wackeln (wie wenn es lenken würde), gluckert es dann hat der Spurstangenkopf Spiel.

Wenn Du keine Ahnung davon hast wird Dir mutmaßlich auch ein Prüfingineur bei TÜV&Co für ein kleines Trinkgeld sagen was daran ausgeschlagen ist. In Aussicht auf einen Reparaturauftrag würde eine Werkstatt dies wahrscheinlich sogar kostenlos machen, aber die haben auch ein Interesse viel Umsatz zu machen und Manche erfinden da Schäden.

Ob Du das selbst wieder hinbekommen würdest weiss ich nicht, ich kenne weder deine Werkzeugausrüstung noch Deine handwerklichen Fähigkeiten. Ist eigentlich nicht viel dabei, ein paar Schrauben und das Teil ist gewechselt. Allerdings sitzt es gerne recht fest und möglicherweise stimmt hinterher die Achsgeometrie nicht mehr.

Antwort
von Lottl07, 12

Möglich auch die Stabistangen.

Antwort
von Rockuser, 34

Radaufhängung ausgeschlagen, oder ein Lenkkopf, denke ich.

Kommentar von xJaay ,

Kann man das als Laie selbst reparieren oder sollte ich damit in die Werkstatt fahren ?

Kommentar von Rockuser ,

Das solltest Du in einer Werkstatt machen lassen. Dazu braucht man, je nach Schaden Spezialwerkzeug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community