Frage von lsfarmer, 120

Seltsames Gerät gefunden?

Ergänzend zu der Frage nach dem Anschlusssystem:

Dieses Gerät habe ich in einer alten Industriehalle, die abgerissen werden sollte gerettet, da es Interessant aussieht.

Das Einzige, dass ich weiß ist, dass es einen Perilex Stecker hat und sowohl mit 380 und 220 Volt zu laufen scheint. warum auch immer, steht aber so auf dem Typenschild.

Oben ist eine Öffnung mit Absperrschieber und unten so eine Art Auffangbehälter, den man rausziehen kann.

Des weiteren steht vorne über dem Drehrad in Lettern "<---Grob - Fein --->

Und unten an der Seite ist ein großer Schalter zum ein und ausschalten dran.

Was habe ich da für ein Gerät gefunden? Ich hab keine Ahnung, was das sein soll.

Antwort
von acoincidence, 34

Schönes Gerät. Aber Inbetriebnahme ohne Elektriker oder jemand mit Vorkenntnissen könnte aus Spaß schnell ernst werden. 

Eine Info 230volt 400Volt bedeutet nicht das man unbedingt frei wählen kann. 

Eine 3-Phasen Anschluss hat ein elektrisches Drehfeld (Motorentechnik) 

Ein Anschluss im Falschen Drehfeld kann Schäden an Mensch und Maschine verursachen. 

Kommentar von lsfarmer ,

werde es wohl einfach Polieren und dann entweder Deko oder als Dauerleihgabe in ein Schaufenster oder so.

Antwort
von qugart, 59

Also ich seh da ja ein Typenschild....

Ach ja...das ist irgendeine Mühle. Einfach mal rumhören, welcher Betrieb da früher in der Halle war.


Kommentar von lsfarmer ,

Kaffeemühle?

Kommentar von qugart ,

Theoretisch... ich dachte da eher an sowas hier:

http://www.mahlkoenig.de/produkte/DK-27.html

Kommentar von lsfarmer ,

Kann sein, da gehört auch noch ein Trichter bei.

Antwort
von ShatteredSoul, 61

Einfach mal einschalten und gucken was passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten