Seltsamer Traum- Was könnte meine Psyche mir damit sagen wollen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo erst mal. 
Ich bin kein Profi was die Traumdeutung angeht aber ich kann ja mal versuchen das ganze ein wenig zu erklären: 
Ich verstehe den Traum so, dass eine schwere Zeit vor dir liegt und du sehr stark an dir selbst zweifelst ob die die Ziele die du dir gesetzt hast erreichen kannst. Der Kahn steht in diesem Traum für das Ziel das du erreichen möchtest und das Wasser, während du darauf läufst, für den sicheren Weg dorthin. Der Moment in dem sich das Wasser teilt, zeigt dir deine Unsicherheit und den Zweifel an dir selbst. In unseren Träumen verarbeitet unser Kopf Dinge die uns im alltäglichen Leben sehr beschäftigen. Rede am besten mit jemandem ausführlich über deine Ängste und versucht gemeinsam einen Lösungsweg zu finden. 
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen. 
Lg Moe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
27.11.2015, 13:19

"Ich verstehe den Traum so," 

hier liegt schon der Fehler. Es kommt nicht darauf an, wie Du den Traum verstehst, sondern es kommt darauf an, wie die Fragestellerin den Traum versteht. Man kann Träume von Fremden nicht deuten, jedenfalls nicht so, wie Laien sich das vorstellen.

0

Hallo slolu,

was mir aufgefallen ist, dass du im Traum fortschreitend Fähigkeiten verlierst. Als erstes kannst du schweben. Würdest du dies weiter tun, hättest du gar kein Problem zum Kahn zu gelangen. Aber da du ja auch über das Wasser laufen kannst, ist das nicht Fliegen kein Problem. Aber irgendwann verlierst du auch diese Fähigkeit.

Kann es vielleicht sein, dass du dich nach einen Punkt in deinem Leben zurücksehnst, wo du noch nicht selbstständig sein musstest? Das Bild dafür wäre ja dann der Kahn, der dich über das Wasser tragen könnte. Du würdest am liebsten die Zeit zurückdrehen und ignorierst , dass du dabei auch die Fertigkeitkeiten verlieren würdest, die du im Laufe deines Lebens entwickelt hast, um mit den Anforderungen und Widrigkeiten, die du zu meistern hast, klarzukommen.

In einem Kommentar erwähnst du, dass der Kahn nicht nur alt sondern auch morsch ist. Ich glaube (wenn meine Deutung richtig ist), die Zeit, nach der du dich zurücksehnst, war gar nicht so toll. Du verklärst sie nur, aber in Wirklichkeit geht es dir jetzt viel besser als damals.

LG Octopamin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slolu
27.11.2015, 12:47

So hab ich das noch nicht gesehen.

0

Es gibt eine Seite, du musst bei Google einfach nur Traumdeutung eingeben, dann kommt das schon. Das hilft einem wenn man einzelne vorkommnisse im Traum gedeutet haben will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wünscht du dir vielleicht irgendetwas? Es wäre ja möglich das du etwas möchtest, aber weißt es ist schwierig oder gar "unmöglich" zu erreichen. Weshalb du eben nicht zu dem Kahn kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slolu
27.11.2015, 00:06

Mmh vielleicht liegt es auch daran dass ich gerade ein wenig Zukunftsängste habe. Weil ich ein wenig orientierungslos bin und mich nicht entscheiden kann was ich mal später machen soll. Seltsam finde ich nur dass ich in dem Traum mich so magisch von diesem alten morschen Kahn angezogen gefühlt habe. 

0

Hi slolu, also ich könnte mir vorstellen, dass Du eine grosse Sehnsucht in Dir trägst, aber vielleicht viele oder ein grosses Problem Dich daran hindert...alles Liebe nelli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung