Frage von LaWery, 38

Seltsame Auswürfe - Problem im intimbereich meiner freundin?

Hallo, Mein Problem ist folgendes. Vor 2-3 Wochen als ich meine Freundin befriedigt habe, hab ich danach an meinen Fingern dickflüssigen sogar weißen Schleim gehabt, wobei ich schon ziemlich verwundert war (wir hatten keinen Sex), auch vorher kam es ab uns zu dazu dass es schonmal recht dickflüssiger Schleim war der dann beim trocknen verklumpt ist, was ich aber als "normal" gesehen habe.

Heute war es dann so dass ich Blut an meinen Fingern hatte danach. Es war aber eher äußerlich an meinem Zeigefinger, mit dem ich aber nicht in ihr war sondern nur äußerlich Kontakt hatte infolgedessen. Das Blut war recht trocken und Klumpig und dabei waren etwas dunkle "fusseln" Ihre Tage hatte sie aber schon, das kann es nicht gewesen sein.

Ich weiß nicht ob das jetzt Natürlich ist und vorkommen kann oder nicht doch was für den Frauenarzt. Jedenfalls schreckt mich das schon arg ab und ich bin auch nicht mehr wirklich motiviert sie mit der Zunge zu befriedigen, weil ich keinen weißen Schleim oder gar Blut in den Mund bekommen möchte.

Ich weiß dass das prinzipiell eine Sache ist die ich mit ihr klären sollte, aber ich denke ihr ist das sowieso schon total unangenehm und wenn ich dann noch sage dass ich es mich etwas abschreckt vermutlich noch mehr.

Antwort
von CassandraMaus87, 34

Alles normal. Je nach Zyklus ändern sich die Ausflüsse.

Kommentar von LaWery ,

Okay, und das Blut außen? Ich bin nur verwundert weil ich Mittel- und Ringfinger quasi "benutzt" habe und der Zeigefinger nur äußerlichen Kontakt hatte wenn ich dran gestoßen bin. Könnte da einfach was aufgerissen sein dabei? Sie nahm die Pille auch durch den letzten Monat vor ihren Tagen, könnte das auch Einfluss haben? Für mich als Mann wirkt das alles so unerklärlich und fremd 😂 Danke für die schnelle Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community