Frage von xJoniX14x, 137

Seltene Masturbation = Schlecht?

Hallo Leute, Ich habe meinen Kumpel neulich erzählt, dass ich bald mit meiner Freundin das erste Mal haben werde und ich bis dahin keine SB mehr machen möchte. Dann meinte er nur, dass ich beim "Akt" dann zu schnell komme, weil ich ja dann so lang nicht mehr hab ... und das dann ziemlich viel Sperma kommt, was ja im Grunde nichts schlechtes ist. Was meint ihr dazu ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis, Sex, Sexualitaet, 133

Servus,

Es ist nicht wirklich sinnvoll, mit SB aufzuhören :)

Auch wenn dein Zeitungsartikel etwas anderes behauptet (NoFap ist ne relativ komische Gruppierung xD): Selbstbefriedigung ist gesund, ist stressmildernd und es hilft dir, deine Sexualität besser unter Kontrolel zu haben :)

Wenn du nicht masturbierst und mit deiner Freundin das erste Mal hast, wird der Sex vermutlich nur ein paar Minuten dauern, weil du sehr schnell zum Orgasmus kommen wirst, wie dein Kumpel dir auch gesagt hat.

Die Spermamenge erhöht sich, aber nicht so sehr - denn Sperma wird ja vom Körper ständig nachproduziert...

Ich würde dir allerdings schon wegen dem "zu schnell kommen"-Problem sogar dazu raten, dir vor dem Sex einen runterzuholen (bspw. ne Stunde oder zwei vorher), damit du viel länger kannst als sonst :)

NoFap ist relativ sinnlos - da werden dir gesundheitliche Vorteile versprochen, die es nicht gibt.

Masturbier einfach ;)

Lg

Kommentar von JHE99 ,

Kann ich nur zustimmen, es ist aber auch nicht Falsch, mal eine Pause mit dem Masturbieren zu machen, wenn man will, man sollte sich nur zu nichts zwingen

Kommentar von CalicoSkies ,

Jep - aber eine solche lange Pause ist erzwungen, denn der Körper wird sich da eindeutig melden, dass er das nicht haben will :D

Das hat auch eher gesundheitliche Nachteile als Vorteile :)

Kommentar von xJoniX14x ,

Herzlichen Dank dir und vielen Dank für die ausführliche Antwort !!! Bis jetzt die hilfreiche Antwort:) (obwohl die anderen auch fast alle echt super waren - DANKE)

Kommentar von CalicoSkies ,

Ich hab dir unten nochmal eine Studie verlinkt (bzw. einen Zeitungsartikel über eine Studie), die nochmal zeigt, dass das, was NoFap schreibt, nicht wirklich richtig ist :)

Du musst das so sehen: Sexualität ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen - wenn du dir selbst die Sexualität wegnimmst, dann wird dein Gehirn "empfindlicher" drauf, was dazu führt, dass du schneller zum Orgasmus kommst (erhöhte Reizbarkeit)

Selbstbefriedigung sorgt dafür, dass du deine Sexualität besser unter Kontrolle hast, denn du fühlst körperlich genausoviel (da hast du keinen Nachteil), dein Gehirn kann aber die Erregung besser kontrollieren und es dauert länger :D

Wie kamst du eigentlich überhaupt auf die Idee mit dem Aufhören? ^^

Kommentar von xJoniX14x ,

Wie ich drauf gekommen bin ? Nun ja, du musst wissen, dass ich während der SB "spezielle" Videos gucke (wenn du verstehst was ich meine xD) und ich liebe meine Freundin einfach über alles, und darum kann ich mir nicht mehr wirklich P0rnos anschauen, weil ich danach so ein schlechtes Gewissen habe, dass ich nach der SB nicht glücklich (wie die meisten danach sind), sondern wirklich depressiv und nachdenklich bin. Weil ich ab dem Zeitpunkt, wo ich quasi fremde nackten Frauen beim S*x zuschaue, ja so gut wie "fremdgehe" (wenn du verstehst was ich meine) und ich hab früher wirklich mindestens 4x pro Woche masturbiert und hab seit ich dieses schlechte Gewissen hab (also seit ich mit ihr in einer Beziehung bin) wenig Verlangen dazu. Ihr könnt euch gerne alle frei über das Thema äußern:)) Wie seht IHR das?

Kommentar von CalicoSkies ,

Pornos sind aber kein Fremdgehen - und ich glaube auch nicht wirklich, dass deine Freundin was dagegen hat, wenn du trotzdem Pornos anschaust und dich selbstbefriedigst :)

Ich binzwar schwul, aber ich würde meinem Freund das nie verbieten - ist doch seine Sache, zu was er sich einen runterholt, solange er mich nicht mit irgendjemand betrügt :D

Du solltest mit deiner Freundin drüber reden, denn SB ist was normales, und wenn du ein schlechtes Gewissen hast, dann stimmt da was nicht :)

Kommentar von xJoniX14x ,

Da hast du wohl Recht.... Wir sind erst seit ca. einem Monat zusammen und sie hat mir gesagt, dass sie erst in 2 Monaten möchte... und ich bin halt somit "auf die Folter gestellt" wurden, weil ich wirklich jedes Mal, wenn ich bei ihr bin und wir rum machen, wirklich spitz bin.... aber da muss ich mich wohl gedulden... vielleicht kann ich mit ihr mal darüber reden, stimmt :)

LG

Antwort
von testwiegehtdas, 137

Hallo,

zu lange warten bringt nichts, sonst hast du bei "zu viel Druck" einfach in der nach einen Samenerguss. Immerhin werden quasi pausenlos neue Spermien produziert, da wird irgendwann der Platz eng.

Ich weiß auch nicht was daran gut sein soll wenn viel kommt, ich (weiblich) bin immer froh wenn es nicht so viel ist.  

Zudem könnte es sein, dass du sehr heftig reagierst und das erste Mal vorbei ist, ehe es wirklich begonnen hat. Mein Freund kommt manchmal extrem schnell, wenn er davor tagelang kein SB machen konnte oder wollte, zudem ist er dann noch erschöpfter als sonst, weshalb meist auch keine 2. Runde klappt.

Antwort
von domleo, 105

Es wird nicht mehr. Egal ob du einen Tag oder einen Monat nicht masturbiert hast.
Ungenutzte Spermien werden wieder absorbiert dann über die Verdauung ausgeschieden.

Was jedoch passieren kann ist, dass du beim ersten Mal schnell kommst.
Mach dir da nicht so viele Gedanken.

Kommentar von xJoniX14x ,

Endlich eine vernünftige Antwort -danke:)))

Expertenantwort
von Matzko, Community-Experte für Sex, 53

Dein Kumpel hat in sofern recht, dass du vermutlich sehr schnell zum Höhepunkt kommen könntest, was dann für beide Seiten enttäuschend ist. Abgesehen aber davon würde ich dir davon abraten nicht mehr zu masturbieren sondern ganz im Gegenteil, ich würde es dir empfehlen, weil es viele Gründe dafür gibt. Ein wesentlicher Grund ist der gesundheitliche Aspekt der (vor allem) regelmäßigen Selbstbefriedigung. Außerdem bleibst du dadurch auch sexuell fit und aktiv und die Gefahr eines zu frühen Samenergusses beim Verkehr ist gemindert.

Antwort
von Wuestenamazone, 118

Ich denke auch, dass es sehr schnell gehen wird wenn du enthaltsam bleibst. Es ist allerdings auch nicht gesagt, dass es länger dauert. Das kann man im Grunde nicht voraussagen.

Antwort
von Dilaralicious2, 95

Dein freund hat recht das kann wirklich auswirkungen haben das du zu schnell kommst. Ein mann erstes mal kommt eh schon schell und des kann es noch schneller machen. Ich würde dir eher empfehlen direkt bevor du dich mit ihr triffst zu wichsen und die zeit davor darauf nicht zu verzichten

Kommentar von xJoniX14x ,

Danke dir !!:)

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Gerne aber ich würde dir raten echt vor dem treffen zu wichsen das kann echt was bringen das du länger durchhälst

Kommentar von xJoniX14x ,

wirklich ? Ich weiß nicht ... Dann bin ich nicht mehr wirklich geil auf sie und am Schluss krieg ich keinen mehr hoch ._.

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Ach ne wenn du dir eine stunde vor dem treffen einen runterholst da kannst du dann schon wieder mach dir da mal keine sorgen wenn sie dich anfässt und ihr rummacht dann kannst dann steht der wieder und geil wirst du auch und wenns probleme gibt dann soll sie halt nach helfen und dir einen blasen und du sie noch lecken dann seit ihr beide bereit

Kommentar von xJoniX14x ,

Da hast du wohl Recht :))

Antwort
von N3kr0One, 119

Er hat Recht....es kann also sein, dass du sehr schnell kommst oder gar nicht kommst.
Aber das hat auch nicht unbedingt etwas mit SB zutun, das kann dir auch passieren, wenn du normal / öfter SB machst, denn das ist ein ganz neues Gefühl.
Mach also, was du für Richtig hältst.

Kommentar von xJoniX14x ,

supiii:)

Antwort
von voayager, 82

Ich hatte mal ne Freundin, die lle jene Kerle die zu schnell kamen erst mal aufs Klo schickte, damit sie sich dort erst einmal einen sich abschüttelten, erst danach dfurften sie Sex mit ihr haben.

Ich find das garnicht mal so schlecht, wer dermaßen unbeherrscht ist, sollte sich vorher seine Palme wedeln. Irgendwelche nervöse "Hemden" braucht sicherlich keine Frau.

Kommentar von xJoniX14x ,

Da hast du Recht 😉 dann werd ich das mal öfters machen ... Ist es so, dass dein Penis von zuviel SB schrumpft ?

Kommentar von voayager ,

nein, das sit natürlich nicht der Fall

Antwort
von Almalexian, 122

Wird wohl so oder so passieren, aber wenn du vorher den Lurch gewürgt hast vielleicht nicht ganz so schnell.

Kommentar von xJoniX14x ,

gewürgt ok xD

Antwort
von Mich32ny, 112

Mehr  sperma  kommt nur bei 2-3 Tagen  . 

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Wozu was bringt des?

Kommentar von Mich32ny ,

Ist halt bisschen mehr.  Das wars auch  schon 

Antwort
von JustNature, 114

Mache einen Kompromiss. 2 ganze Tage vorher keine SB.

Kommentar von xJoniX14x ,

Das ist doch viel zu kurz. Da kommt ja nichts :D

Kommentar von JustNature ,

Bei Dir halt. Aber bei anderen...

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 106

Du wirst auf jeden Fall schneller kommen.

Kommentar von Tannibi ,

...und das ist nicht unbedingt wünschenswert.

Kommentar von mxvxtxhxexrxs ,

Nein ist es echt nicht.

Kommentar von xJoniX14x ,

Warum ?

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Weil frauen nicht schnell kommen wenn überhaupt und wenn du kommst und sie noch nicht könnt ihr nicht weiter machen und sie ist halt nicht gekommen

Kommentar von xJoniX14x ,

Stimmt ...

Antwort
von dermitdemhund23, 93

Wieso willst du überhaupt bis dahin nicht mehr Masturbieren?

Kommentar von xJoniX14x ,

Einfach so ... weil ich im Internet recherchiert hab und da einige Männer diesen "Test" gemacht haben mit den 100 tagen und so...

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Ist doch sinnlos

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Und mehr sperma wird es nicht

Kommentar von Dilaralicious2 ,

So und was bringt das die ersten wochen quälen und am ende kein bock mehr auf sex zu haben pff unnötig

Antwort
von xJoniX14x, 77

http://m.welt.de/kultur/article138243178/Weniger-Masturbation-wagen.html

Kommentar von xJoniX14x ,

Lest euch das mal durch und sagt mir dann, dass das nicht überzeugend genug ist !!:)

Kommentar von CalicoSkies ,
Es ist nicht überzeugend genug.

NoFap verspricht seinen "Anhängern" gesundheitliche Vorteile, die es nicht gibt und die der Gründer Gary Wilson nicht belegen kann / noch nie belegen konnte. :D

Selbstbefriedigung ist sehr gesund, und häufige Selbstbefriedigung ist gut für die Prostata ...

Die komischen "Studien" von Gary Wilson bezüglich "Gehirn" und "Pornographie" sind an den Haaren herbeigezogen :)

Es gibt richtige Studien, die klar aussagen, dass weder Masturbation noch Pornographie negative oder abstumpfende Auswirkungen haben:

The negative effect of pornography on a teenager's sexuality has been greatly exaggerated, according to a new study published in The Journal of Sexual Medicine. [...]

Die Studie hat auch keine Männer ifnden können, die noch nie Pornos geschaut haben:

“We started our research seeking men in their 20s who had never consumed pornography,” said Professor Simon Louis Lajeunesse. “We couldn't find any.”

und die Augssage vom Forscher selbst:

But,” he adds, “they shouldn’t worry as much … if their child uses pornography, at least from a scientific point of view. It’s not the Third World War, so to speak.”

Ich würde daher auf das Geschwurbel von NoFap nicht allzuviel geben - teilweise viel zu übertrieben, teilweise komplett falsche medizinische Behauptungen, ...

Masturbier einfach :D

Kommentar von xJoniX14x ,

Ok - danke dir für die ausführliche Antwort :)

Kommentar von Dilaralicious2 ,

Ja das dacht ich mir auch als ich es durchgelesen hat ich hab immer versucht was positives zu finden hab ich aber nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community