Selten verwendete Wörter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt Fremdwörterbücher ^^ Da solltest du fündig werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sehr schnell affektiert wirken, wenn du mit so selten verwendeten Wörtern um dich wirfst. Ein Wort wie "philiströs" hört sich nicht gut an, sondern wirkt nur affig.

Nicht umsonst bewertet der Duden die Häufigkeit auf der untersten Stufe.

http://www.duden.de/rechtschreibung/philistroes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Storm4
16.02.2016, 16:38

Ich verstehe, was du meinst. Ist allerdings für den Deutsch LK, im Alltag würde ich keines der Wörter benutzen.
Im LK wirkt es generell nicht affektiert, da ich dort einer der Besten bin.

1
Kommentar von Storm4
17.02.2016, 15:31

Was mich interessieren würde: War dir das Wort [philiströs] vor meiner Frage schon bekannt?

0

Irreversibilität

Als kleine Gegenleistung erbitte ich deinen  Grund für diese Sammelleidenschaft.

Und noch etwas: Die Verwendung dieser Wörter könnte Folgen haben ---- und die müssen nicht immer positiv sein. Aber vielleicht gehen meine Gedanken jetzt in eine falsche Richtung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Storm4
16.02.2016, 16:16

Deutsch LK, das kommt dort relativ gut an. Ich verwende das nicht im normalen Sprachgebrauch

0

Brobdingnagisch, Prokrastination, eloquent,..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?