Frage von Roxanyra, 126

Selbstzerstörungsdrang - Ist das normal (2.0)?

Antwort
von Sonnenstern811, 61

Nicht unbedingt, aber auch nicht so ganz selten. Etwas nähere infos wären schon nützlich.

Antwort
von alexandra181, 33

Normal... ist doch ein doofes Wort. Lies dich mal ins Thema Depressionen ein und schnell merkt man, das Wort normal ist doch hinfällig. Auch bei Menschen ohne Depressionen sollte man jetzt nicht unterscheiden zwischen unnormal oder normal. Was ist schon normal. ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/Depression

Antwort
von Vinterbarn, 27

Als "normal" würde ich das nicht bezeichnen. Falls Du damit Selbstverletzung meinst... Das hat dann eigentlich was mit der Psyche zu tun. Eine Persönlichkeitsstörung o.Ä. Bin selbst in Therapie und habe damit zu kämpfen. Wenn Du das täglich hast, solltest Du Dich evtl. mal einem Arzt oder Therapeuten anvertrauen. Denn wenn Du ewig damit alleine bleibst, kann das bösen enden... (Eigene Erfahrungen)


LG

Antwort
von cloudywolke, 72

Was ist schon normal? Wir alle sind verschieden und ein grosser Teil hatte schoneinmal solche Gedanken. Hast du diesen denn öfters?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community