Frage von nonima, 38

Selbstwahrnehmung: Nehmen sich Menschen von oben oder von unten her wahr?

Jetzt kommt mal ne ganz merkwürdige Frage: Ich weiß zwar, wie ich mich wahrnehme, aber ich weiß nicht, wie das bei Euch so ist. Wenn ihr an Euch selbst denkt, nehmt ihr Euch dann vom Kopf her wahr oder von den Füßen bzw Bauch oder direkt von der Mitte, dem Herzen? Vielleicht hat jemand Lust, seine Erfahrung zu schreiben, danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimeosciIlator, 15

TODD RUNDGREN weiß darüber ein Lied zu singen:

"Ich sehe mit meinem Herzen

Ich höre mit meinem Herzen

Ich fühle mit meinem Herzen"

...singt er unter anderem im Song "The Real Man"

Kommentar von TimeosciIlator ,

Dankeschön für das Goldene Sternchen... :)

Antwort
von SunKing33, 14

Hallo,

ich hoffe doch sehr, das Menschen sich von innen heraus wahrnehmen.

Die Wahrnehmung über die Sinne (insb. Auge, Ohr, Nase, Haut) dient der Information über die Umgebung. Die Zunge (und die Nase) sichert die Unbedenklichkeit der Nahrung.

Die Selbstwahrnehmung läuft über den Muskelsinn (Körperkoordination beim Bewegen).

Die Selbstwahrnehmung ist ein psychischer Prozess, bei dem Anspruch und Wirklichkeit, Ziele und Umsetzung miteinander in Beziehung stehen.

Wenn Du auf Äußerlichkeiten stehst, dann kannst Du Deine Sinne zur Selbstbeobachtung einsetzen. Betrachte Dich von allen Seiten. Ich wünsche Dir, dass Dir das, was Du siehst, gefallen möge.

Alles Gute!

Antwort
von AstridDerPu, 7

Hallo,

nein, von innen nach außen.

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.


("Der kleine Prinz" von Antoine Saint-Exupéry)

:-) AstridDerPu

Antwort
von verwirrtesmausi, 13

von den Augen aus, weil durch die sehe ich mich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten