Frage von Bubi20, 40

Selbstverletzendes verhalten :-/?

Ich weiß nicht ob mir jemand helfen kann oder will. Seit tagen verletze ich mich selbst (ist neu für mich). Ich schlage ständig mit der Faust gegen die wand. Mittlerweile blutet es auch schon. Ich weiß nicht was ich machen soll um diesen drang das zu tun endlich loswerde. Ich mag das gar nicht tun, aber ich tue es trotzdem und danach fühle ich mich für einen kurzen Moment etwas erleichtert. Ich möchte nicht zu einem Borderliner oder wie das heißt werden. Ich möchte das es aufhört, aber ich kriege es auch mit ablenken nicht hin diesen drang loszuwerden. Was kann ich denn dagegen tun:-/? Irgendwie hab ich auch etwas Angst das ich irgendwann noch was schlimmeres mache, da Suizidgedanken bei mir auch vorhanden sind (also nur das darüber nachdenken, was wäre, wenn ich nicht mehr bin).

Antwort
von AryaSaphyra, 23

Ich hatte auch schon solche pobleme, hab ich dan einfach geritzt. MACH DAS NICHT!!! ich habe es mitlerweile mit meditation in den Griff gekriegt. Sobald du merkst dass du nahe dran bist auszurasten, zieh dich zurück, setze dich mit gestrecktem Rücken hin und schliess die Augen. dan ahtmest du tief und bewust ein und aus und versuchst an nichts zu denken. nach kurzer zeit wirst du dich beruhigen. : ) ausserdem schlage ich vor dass du jemandem davon erzählst und mit dieser Person ein Zeichen ausmachst damit sie weiss was los ist und du ich nur kurz beruhigen gehst. 

ich hoffe ich konnte helfen^.^

Antwort
von superzicke19, 12

Warum hast du denn solche gedanken ?

Ich habe mich früher auch selbstverletzt habe wie du gegen eine Wand geschlagen wei lich aber Aggressiv war und so sie aubbauen konnte oder habe wegen Depressionen mich wie es so heißt 'geritzt'. An meinem linken unterarm mein damals bester Freund und meine damalige beste Freundin haben es bemerkt und mir den POPO versohlt.. Sie meinten damals ich solle aufhören damit das wenn was ist ich immer zu Ihnen kann und reden kann. Und nein auch durch Ihnen konnte ich nicht aufhören habe mir ein Hobby gesucht wo ich mich abreagieren kann bei mir sind es Egoshooter geworden damit habe ich mich abgelenkt. ich muss auch jetzt nach Jahren noch ab un dzu Vorsichtig sein das ich keinen Rückfall bekomme und muss mich zusammen reißen. Lange rede kurzer Sinn... wenn du das verlangen hast gegen eine Wand zu hauen hole dir einen Boxsack häng ihn hin und lass dich an ihm us oder geh Boxen oder sowas in der art :) vorallem such dir eine vertraute Person der du davon erz trag es nicht selbst mit dir rum ! das macht alles schlimmer ! und HÖR AUF dich selbstzuverletzten besorg dir einen Boxsack oder nehm einfach ein paar Kissen aufeinander und schlag da rein hat den selben effekt nur das du dich dabei nicht selbst verletzt !

Antwort
von Julia20089798, 11

Kaufe dir einen Boxsack oder hau gegen ein Kissen ! Und wenns zu schlimm wird rede doch mal mit deinen Eltern ! Also ritzen kann ich dir nicht empfehlen du wirst die Narben später bereuen.

Kommentar von superzicke19 ,

Ich habe mich damals (vor ca 3-4 Jahren) auch geritzt meine sind nihct mehr zu sehen ^^ aber ja solange man sie sieht ist es nicht schön aanzusehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten