Frage von Heptacodium, 29

Selbstständigkeit im Gartenbau / Landschaftsbau und allg. was sollte ich beachten?

Ich beschäftige mich nun schon länger mit der Überlegung mich im Garten- und Landschaftsbau selbstständig zu machen. Zu mir, ich bin Gärtnermeister Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau und stehe hinter dem was ich tue und mache zu 200% und gebe immer alles. Nun zur Frage habt ihr Tipps was man so beachten sollte oder weiter beraten lassen kann ? Oder Erfahrungen die ihr gemacht habt zu Beginn eurer evtl. beginnenden Selbstständigkeit ?

Antwort
von GiulioBillomat, Business, 12

Hallo Heptacodium,

erstmal Glückwunsch zur Gründungsabsicht! 
Ich würde mich an deiner Stelle entweder von Profis persönlich beraten lassen oder mich in die Materie einlesen. Im Internet gibt es unzählige Websites, die dir bei der Gründung helfen können. 

Wichtig ist auch, dass du die gesetzlichen Vorgaben einhältst. Zum Beispiel Vorgaben vom Vater Staat was deine Buchhaltung angeht. Hier gibt es einige Dinge zu beachten. So müssen Belege und Co. von dir für eine gewisse Zeit archiviert werden. Eventuell unterliegst du auch der Buchführungspflicht. Das alles solltest du zuvor unbedingt abklären.

Lass dich von all den Vorgaben aber bitte nicht von deinem Plan zu Gründen abbringen!

Wir von Billomat - einem online Buchhaltungs- und Rechnungstool - haben ein kostenloses ePaper erstellt, das angehenden Gründern wie dir weiterhelfen soll. Darin klären wir alle wichtigen Fragen und geben einen ersten Überblick über das Thema Buchhaltung. 

Du findest das ePaper sehr leicht, wenn du auf Google nach den Stichworten "Billomat ePaper Buchhaltung" suchst. 

Viel Erfolg bei deinem Vorhaben! 

Kommentar von Heptacodium ,

Danke !

Antwort
von FlyingCarpet, 22

Bei der Industrie-und Handelskammer gibt es immer Seminare für Neugründer, die sehr wichtige Informationen geben. Erkundige Dich dort.

Vielleicht wäre eine zusätzliche Alternative nötig für die Winterzeit.

Du musst Dich auch nicht sofort selbstständig machen, es gibt auch die Möglichkeit erstmal als Nebentätigkeit (wenn es Dein Arbeitgeber erlaubt) zu beginnen und den Betrieb langsam aufzubauen.

Kommentar von Heptacodium ,

Ja das wäre ja das Problem nebenbei Aufbau per Nebentätigkeit ist zeitlich nicht möglich und würde der Betrieb nicht zulassen weil ich der direkte Konkurrent wäre.

Antwort
von robi187, 13

es gibt ein vergand die dir alle fragen beantworten GAL?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community