Frage von itischristina, 35

Selbstständig leben?

Ich möchte selbständig alleine leben , jedoch gehe ich noch 2 Jahre zur Schule, da ich mein Abitur mache. Allerdings halte ich es nicht zuhause sein und sehne mich danach auszuziehen. Meine Idee wäre die Schule hinzuschmeißen und arbeiten gehen, damit ich Geld verdiene und mir eine eigene Wohnung leisten kann.
Jedoch ist das für mich die schwerste Entscheidung, da ich geplant hab studieren zu gehen, wofür man ein Abitur braucht. Andererseits halte ich es zuhause einfach nicht mehr Aus. Gibt es Arbeit/Ausbildung, wo man genug Geld verdient um selbstständig leben zu können, aber man gleichzeitig auch sein Abitur machen kann?

Antwort
von Schocileo, 14

Schmeiß dein Abitur nicht hin, vorallem wenn du studieren willst. Sicher, dass du nicht gerade einfach in einer komplizierten pubertären Phase bist?

Deine Möglichkeiten sind, ehrlich gesagt, ziemlich begrenzt:
-Zum Jugendamt gehen, schildern, warum es Zuhause nicht mehr geht und Finanzierungshilfe für eine Wohnung, oder vielleicht einen Platz in einem Heim (wird schwer wenn du bald 18 wirst) oder in einer betreuten Jugendlichen Wohnung bitten.
-Oder einen Verwandten finden, der bereit wäre, dich aufzunehmen, bis du Abi hast.
Lass dir eins gesagt sein: Wenn du einen Nebenjob so intensiv ausübst, dass du eine kleine Wohnung bezahlen könntest, wirst du keine Zeit haben, dich aufs Abi zu konzentrieren. Außerdem wird dir niemand eine Wohnung vermieten, solange du noch zur Schule gehst und deine Eltern nicht zahlen, die den Mietvertrag wahrscheinlich noch unterschreiben müssen.

Antwort
von Findus1209, 28

Alles geht vorbei. Die 2 Jahre schaffst du auch noch. (Es sei denn du wirst Zuhause geschlagen oder etwas in der Art...) Du wirst es bereuen wenn du dein Abi nicht machst und studieren gehst, obwohl du dir das wünschst! 2 Jahre sind gar nicht so lang. Mach einfach das beste daraus!

Antwort
von Saraaaaaaaaaaah, 35

Mach dein Abitur und geh studieren während dem studium such dir ein nebenjob und eine Wohnung wo vielleicht auch andere Studenten wohnen. Schmeiss es alles einfach nicht so hin auch wenn du es nicht aushälst ich kenne das

Antwort
von beautyqueen1122, 25

Mach die Schule lieber zu ende. Das ist für deine Zukunft viel besser. Wenn du dein Abi hast und dann vielleicht doch noch studiert hast, hast du bessere Chancen auf gute Jobs, mit denen du mehr geld verdienst und Jobs die nicht so anstrengend sind.

Antwort
von Mignon2, 21

Wenn du jetzt die Schule schmeißt, mußt du als Ungelernte und noch dazu in sehr jungem Alter ohne jegliche Erfahrungen irgendwelche Hilfstätigkeiten ausführen und verdienst sehr schlecht. Davon wirst du kaum eine Wohnung und deinen Lebensunterhalt bezahlen können. Das gilt dann für den Rest deines Lebens. Denke also an deine Zukunft. Mit Abitur und Studium hast du tolle Berufschancen für den Rest deines Lebens.

Du bist in der Pubertät. In diesem Alter haben alle Jugendlichen Probleme mit den Eltern. An den Streitereien sind jedoch immer beide Schuld. Wenn du etwas reifer und älter geworden bist, werden sich die familiären Probleme von selbst in Luft auflösen. Wahrscheinlich willst du nur deshalb ausziehen, weil dir deine Eltern Dinge verbieten, die du gerne tun würdest. Versuche, deine Eltern zu verstehen. Sie sorgen sich um dich. Das ist völlig verständlich und normal.

Es gibt folglich keinen Grund zum Ausziehen (jedenfalls hast du die Gründe nicht konkretisiert).

Alles wird gut.... ! :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten