Frage von hirsch87, 39

Selbstständig in Smartphonereparatur?

Hey,

Ich habe eine, wie ich finde, sehr gute Geschätsidee. Da ich bereits seit einiger Zeit in der Reparatur von Smartphonereparatur tätig bin möchte ich mich damit selbstständig machen. Ich habe nicht vor eine kleine schmuddelige Hinterhofwerkstatt auf zumachen, sondern ein ordentliches Geschäft ( und außergewöhnlichem Konzept ;) Nun habe ich gehört dass die IHK eine Selbstständigkeit in diesem Bereich nicht zu lässt wenn man keine abgeschlossene Ausbildung im Elekronikbereich hat. Daher die Frage... ist das wirklich so? Ich kann im Internet dazu nichts finden. Jede Antwort willkommen :)

Antwort
von Geochelone, 15

Die IHK kann so eine Selbständigkeit gar nicht verhindern. Du meinst wohl die Handwerkskammer...

Gemäß Nr. 25 der Anlage A zur Handwerksordnung ist der Beruf des Elektrotechnikers ein zulassungspflichtiges Handwerk. Und diese Zulassung bekommen nur Meister, Altgesellen oder Ingenieure.

Da Smartphone´s auch Elektrogeräte sind, dürftest du Reparaturen nur  ausführen, in dem du Steckverbindungen auswechselst. Löten o.ä. wäre tabu und unerlaubte Handwerksausübung.

Kommentar von hirsch87 ,

genau das wollte ich hören :) löten War nicht geplant... erfahrungsgemäß fährt man mit neuen Ersatzteilen besser... dann passt es doch:D

Antwort
von Ifm001, 19

Im Rahmen der EU wurde das schon längst untersagt. Die IHK ist darauf dazu übergegangen, dass sie "solche Typen wie dich" auf spezielle Art eintragen, nur damit die Gebühren (sowohl Eintragung als auch Jahresgebühren) weiter fliessen.

Meine Frau wollte auch mal die Pflege einer Bekannten über ihr Gewerbe laufen lassen. Als sie daraufhin ihre Gewerbeanmeldung beim Gewerbeamt entsprechend umdeklarieten wollte, bekam sie die entsprechende Information.

Kommentar von Geochelone ,

Die IHK ist darauf dazu übergegangen, dass sie "solche Typen wie dich" auf spezielle Art eintragen

Von was für einer Eintragung redest du ? Reparaturen sind Handwerk und somit nicht Sache der IHK.

Meine Frau wollte auch mal die Pflege einer Bekannten über ihr Gewerbe laufen lassen.

Das ist doch nicht mit einer Werkstatt vergleichbar....

Antwort
von loje5, 20

Kann ich mir nicht vorstellen. Frag doch einfach mal bei der IHK nach. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community