selbstmordgedanken, was tun, was hilft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, ich kenne das sehr gut wie ratlos man ist. Auch wenn es sich Radikal anhört aber ich habe mich erstmal von allen, wirklich allen Menschen abgeschattet und getrennt die mir nicht gut taten und mich gestresst haben. Da ich auch Tierlieb bin habe ich versucht etwas mit Hunden zu unternehmen auch ohne bezahlung. Jetzt habe ich mit einer ungewöhnlichen "Therapie" angefangen und mir ein Kätzchen geholt, bzw. hat sie mich ausgesucht. Seit ich sie habe gehts mir besser, Ich habe einen grund zu leben, freue mich schon am abend auf den nächsten tag und wenn ich mich allein fühle hab ich sie. Finde heraus was du gerne machst um deine eigene Therapie zu beginnen und dich nicht nur für ein paar stunden abzulenken. :) Nächstes Jahr starte ich dazu sogar ein Projekt um Menschen wie dir und mir zu helfen. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

PS: Suche dir jemand gleichgesinnten der etwas stärker im leben steht mit aber fast genau den selben Problemen. Ihr stützt euch so gegenseitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das auch n Paar Jahre...

Am meisten hilft es einfach was zu tun, was dir Spass macht... Ich kann di Welt um mich herum vergessen wenn ich zocke.. Ist aber bei jedem anders..

Ich hoffe du findest was...

/Sch4rii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo  jessyyx, 

da kann dich nichts ablenken. Da kannst du dir nur professionelle Hilfe suchen. Das heißt, mit jemandem, der Ahnung hat, darüber sprechen. 

Ich war auch mal an so einem Punkt angekommen. Und habe mir professionelle Hilfe gesucht. Und bin heute noch dankbar, dass ich diesen Weg gegangen bin. Mir wurde geholfen. Und ich habe dadurch wieder eine Lebensqualität erreicht, die mir mein Dasein unwahrscheinlich erleichtert. 

Also suche dir Hilfe. 

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle dir einfach die Reaktion deiner Mutter vor.Stelle dir vor deine Mutter ist gerade schick essen und dann.Dann kommt ein Anruf."Ihr Kind hat Selbstmord gemacht" Gib dir einen Ruck und halt dich am Leben!! Spreche auch bitte mit deiner Mutter darüber.
Viel Glück ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit Menschen darüber was dich belastet die dir wichtig sind, oder suche einen Psychologen auf mit dem du über alles redest der dir dann auch weiterhilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung