Frage von DerGeraet7200, 70

Selbstmordgedanken überwinden?

Hallo Ich bin seit einigen Monaten an einer Psychose erkrankt. Ich habe keine Hoffnung mehr das es mir irgendwann wieder besser gehen wird und ich eine Ausbildung machen kann. Ich habe keine Lust zu nix, lebe vollkommen isoliert und hänge dauernd am PC. Die Medikamente helfen zwar aber die Negativsymptomatik kann nicht behandelt werden. Ich habe ab und zu Phasen wo ich an Selbstmord denke. Ich war wegen den Selbstmordgedanken auch 6 wochen in der offenen Psychiatrie und kriege auch Antidepressiva dagegen. Ich habe Angst das ich mir irgendwann doch etwas antue und träume manchmal sogar davon. Was kann ich tun um diese Gedanken loszuwerden? Sollte ich wieder Stationär gehen? Danke fürs lesen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlogoXD, 43

Einem guten Freund von mir ging es auch mal so. Es hilft auf jedenfall wenn man soziale Kontakte hat. Also weniger Zeit am PC verbringen und mehr Sachen mit Freunden unternehmen. Hat bei meinem Freund sehr geholfen. Es ist gut zu wissen, dass man von seinen Freunden untersützt wird.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

Kommentar von DerGeraet7200 ,

Wie kann ich denn soziale Kontakte knüpfen? Ich habe Freunde. Die haben aber nie Zeit. Ich gehe auch wöchentlich zu einem Jugend-Treff wo aber niemand hin geht....

Kommentar von FlogoXD ,

Hast du nciht so eine Person, mit der du über alles reden kannst? So eine Art besten Freund/in. Meinem Freund hat es eben sehr geholfen mit mir über seine Probleme zu reden und nicht alle Probleme in sich reinzufressen. Und wenn du so eine Person nicht hast, dann such dir eine Vertrauensperson in deiner näheren Umgebung vielleicht aus deiner Familie. Es ist meinem Freund auf jedenfall leichter gefallen, mit Personen zu reden, denen er vertraut hat, als eventuell mit einem Psychater, der ihm am Ende noch unympathisch war.

Wenn dir das nicht hilft, dann tut es mir leid. Im Moment habe ich keine andere Idee dir zu helfen, aber fang auf keinen Fall an dich zu ritzen oder dir Sachen anzutuen. Alles Gute

Antwort
von FragendeWien, 47

Lass dich nochmals stationär aufnehmen und dir eine/n gute/n TherapeutIn vermitteln, mit der/dem du gut arbeiten kannst, alles Gute

Kommentar von DerGeraet7200 ,

Ich gehe seit ner Woche jetzt zu einer Gruppentherapie wo es um Psychosen geht. Ich glaub ich muss was unternehmen um mich abzulenken. Ich habe aber null antrieb

Antwort
von RyaRR, 47

Würde da länger bleiben

Antwort
von SlytherinLove, 45

Wäre wohl besser wenn du in so eine Klinik gehst..

Kommentar von ChristineDaae ,

ich glaube auch, dass das das Beste für dich wäre!

viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten