Frage von Minderwertige20, 161

Selbstmord wegen Depressionen?

Hallo liebe Community. Ich habe ein ernstes Problem. Ich kann mit meinen Leben nicths mehr anfangen. Ich leide seit ca. 1 Jahr unter stärkeren Depressionen. Mein Ex-Freund, welchen ich immernoch liebe spielt mit mir hin und her. Erst küsst er mich und sagt mir, dass er mich lieben würde, dann heisst es wieder er will nichts mehr von mir. Weil er dachte ich hätte einen neuen Freund (was nicht stimmt!), beleidigt er mich als He und als Schlpe. Er geht sich immer besaufen und das macht mit alles zu schaffen. Ich hatte so eine schöne Zeit mit ihm aber seitdem er auf einer neuen Schule ist, hält er sich für etwas besseres. Zwischendurch verstehen wir uns gut und ich merke wie sehr ich ihn noch liebe. Doch er macht mich extra immer eifersüchtig und ich muss still sein. Wenn ich das mache, macht er mich fertig und beleidigt mich. Ebenfalls hab ich das Gefühl er nutzt mich für Sex aus. Mit meinen Eltern kann ich darüber nicht reden, da sie das nicht verstehen. Ich habe schon versucht mich selbst umzubringen (jedoch erfolglos) und geritzt habe ich mich auch schon. Ich bin die einzige in meinem Freundeskreis die nichts trinkt bzw. sich nicht besäuft und werde deshalb ausgeschlossen. Ich weiss nicht was ich tun soll. Ich sagte meinen Eltern bereits, dass ich in eine Psychatrie will.. Sie schrien mich an und sagten ich sei bescheuert und ich 'Prinzesschen'' hätte es wohl nicht gut genug hier. Meine Mutter schreit mich sowieso wegen jeder Sache an. Ich wünsche mir einfach im moment zu sterben. Keiner versteht mich. Ich fühle mich so alleine und weiß nicht was ich noch tun soll. PS: Ich bin 15 Jahre alt. Ich weiß mit 15 Jahren von ''Liebe' zu reden ist bescheuert. Aber er ist mir wirklich so ans Herz gewachsen, ich hoffe ihr versteht was ich meine..

Support

Liebe/r Minderwertige20,

Deine Situation klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gatios, 40

Hallo, als aller erstes muss man sagen, das viele in der Situation waren und sind, die du hast, das heißt du bist nicht alleine mit deiner jetzigen Situation. Daher ist das beendigen deines Lebens mit 15 überhaupt keine Option. Überleg mal, während wir hier in Deutschland wegen Liebesbeziehungen und Psychischen Umgebungsproblemen unser Leben als Sch* ansehen, gibt es Parallel Kinder auf dieser Welt, die gerade mal 9 Jahre alt sind und nur noch ein bis zwei Jahre leben, weil sie an Krebs leiden. 

Schätze also das du ein Leben hast und lasse es nicht durch äußere Einflüsse von Personen zerstören.

Also da du 15 bist, müsste dein Freund auch noch recht Jung sein. So wie ich das verstanden habe, Flirtet er absichtlich mit anderen Mädchen und regt sich dann darüber auf, das du nix dazu sagst, obwohl er dir sagt, das du nix sagen sollst?! 

Sieht mir einfach nach einen Unreifen kleinen Jungen aus, der sich seiner Gefühle selbst nicht sicher ist. Auf einer Seite will er dich behalten, will aber auch anscheinend mit anderen auch  etwas *haben*. Im Grunde sagt er indirekt zu dir, du sollst still sein, aber im inneren will er das du deine Eifersucht auch im Maße ihm zeigst, damit er sich Toll fühlen kann, so nach dem Motto ,,ja sie will mich wohl doch!´´

 Das du mit 15 über Liebe redest ist natürlich wie du sagtest etwas schwierig. Wenn du weiter Lebst wirst du viele neue und tolle Erfahrungen machen und in spätestens 5-6 Jahren dir selber an den Kopf stoßen, warum du damals einen Idioten wie ihm verfallen warst. 

Natürlich ist das Leben nicht immer Toll und gut, aber glaub mir du bist grade mal 15 ! Was würde ich dafür geben auch wieder 15 zu sein. Du hast noch soviel vor dir, das wären mehr als 100 Seiten, wenn ich alles schreiben müsste. 

Ich kann dir raten das du dir Prioritäten setzen solltest. Also du sollst versuchen dir ein Ziel für die nächsten 3 Jahre zu suchen und dieses dann versuchen zu erreichen. Zudem solltest du mit deinem *geliebten* klartext reden. 

Wenn er dich wirklich nicht mehr will dann solltest du ihn auch nicht mit dir so spielen lassen, den es ist keine  Liebe , wenn Liebe nur von einer Person kommt und sicherlich nicht Liebe wenn eine Person sagt ich Liebe dich, will aber zeitgleich mit anderen Mädchen was anstellen, verstehst du.

Bis jetzt übt er seine Macht an dir aus, dabei vergisst er das auch DU EIN MENSCH bist. Er ist nix besseres und bei knapp 6-7 Milliarden Menschen auf der Welt gibt es genug nette Tolle und gut aussehende Jungs die dir gefallen könnten. Natürlich ist das nicht leicht denjenigen den man liebt die Kalte Schulter zu zeigen, aber bedenke das auch du ein SELBSTWERTGEFÜHL HAST ! Du musst für nix und niemanden durch den Schlamm kriechen und schon gar nicht für so jemanden. 

Ich hab das jetzt versucht nachdem zu beurteilen was ich gelesen habe.

Hoffe ich konnte dir etwas Helfen, wenn du jemanden zum Schreiben brauchst, kannst du mich natürlich jederzeit hier bei gutefrage erreichen. 

Kopf Hoch ! Den diese Situationen machen dich stärker wenn du sie überstehst und du bist nicht alleine, sicherlich werden noch genug andere dir hier Antworten und zur Rate stehen :) 

Viele Grüße

Kommentar von Minderwertige20 ,

Wow ich bin sprachlos wie du aus meiner Situation sprichst. Als wüsstest du 100 prozentig worum es geht. Das macht mich echt sprachlos! Ich danke dir für deine Mühe an diesen Text!! Es geht mir schon um einiges besser als vorher, weil mir endlich jeand aus der Seele spricht. Ich weiss es gibt Menschen die es schlimmer haben, keine Frage. Nur ich bin im Moment einfach überfordert mit meiner Situation. Naja so jung ist er auch nicht. Er ist 16 und wird auch schon in 2 monaten 17. Ich versucheihn zu ignorieren, aber er schreibt mir trotzdem immer wieder Nachrichten und sagt es täte ihm alles leid und ih falle natürlich wieder drauf rein. Aber wow. Wirklich, wow. Ich danke dir so sehr für deine Mühe, dieser Text hat mich gerade so aufgemuntert. Unglaublich was für wunderbare Menschen man auf dieser Plattform trifft!

Kommentar von Gatios ,

Es freut mich das es dir etwas geholfen hat. Genau, schön das du es selbst erkennst. Überfordert zu sein ist ein Zustand der dich im nachhinein reifer und erfahrener macht. Bei What´s App kannst du ihn blockieren, aber ich vermute mal das wirst du nicht übers Herz bringen. Du könntest aber seine Nachrichten fürs erste ignorieren und verspätet antworten, also wenn er dir Morgens schreibt, dann Antwortest du ihm erst Nachmittags und dann gewöhnst du dich langsam an diesen Abstand. Außerdem wird dir das gut tun weil du dich dann nicht mehr von ihm abhängig machst. Das bedeutet du gehst nicht mehr an dein Handy weil ER schreibt, sondern du gehst an dein Handy weil DU es willst, hoffe du verstehst was ich damit meine. 

Viele Grüße nochmal bleib stark ! Falls du bisschen Englisch kannst hier mein Lieblings Zitat:

Everyone wants happiness no one wants pain, but you can´t have a Rainbow without a little rain !

Auf Deutsch : 

Jeder will Zufriedenheit und glück, keiner will Trauer und Schmerz, aber du kannst keinen Regenbogen haben, ohne etwas Regen :) 

Antwort
von Future2012, 34

Hallo Du bist warscheinlich eine liebenswerte junge Frau die sich zur Zeit in den verkehrten jungen Mann verliebt hat. Das passiert fast allen mal im Leben und es ist was dran an dem Spruch. Was man nicht haben kann reizt um so mehr oder viele Frauen denken : Männer kann man ändern..........das funktioniert auch nur in den seltensten Fällen. Geh mal zum Friseur, lass dich schick machen, gönn dir mal Sonnenbank, geh mit deinen Freundinnen mal aus, chatte mit netten anderen Männern, es gibt nette kostenlose Singlechats, lass dich da mal anhimmeln und schon steigt die Laune und das Selbstwertgefühl. Es ist sehr wichtig sich selbst zu lieben dann strahlt man Selbstbewußtsein aus und ist nicht so verletzlich. Es liegt garantiert nicht an DIR dass dein " Freund " sich so verhält. Mädchen mit 15 sind viel reifer ( meistens ) als junge Männer in dem Alter. Liebeskummer gehört zum erwachen werden oder gehört zum Leben.........lenk dich ab, mach SPORT, geh viel spazieren, bleib möglichst wenig alleine damit du keine oder kaum Zeit hast zu GRÜBELN und wenn du dir so nicht selbst helfen kannst dann wende dich an eine nette Psychologin oder Psychotherapeutin. In schlimmen Krisen kann man auch die Telefonseelsorge anrufen. Kein Mann ist es wert dass man sich selbst zugrunde richtet und ich denke ich kann die versprechen dass dein Leben wieder schön wird ! Alles Gute für dich...Fang direkt heute mit guten Vorsätzen an...dann schaffst du es aus der Depression heraus zu kommen die vielleicht keine schlimme Depression ist sondern ganz normaler Liebeskummer ! Und damit bist du nicht alleine. Das passiert jeden Tag auf der ganzen Welt !

Kommentar von Minderwertige20 ,

Danke für deine Antwort! Hat mich wirklich aufgebaut, dass es noch Menschen gibt, die mich ernst nehmen und versuchen mir zu helfen..!

Antwort
von 775smutje, 13

Hallo ich bin 16 und männlich, ich leide mal wieder unter Depressionen und kann dich da vollends verstehen. Meine Psyche ist vollständig zerstört und auch ich sehne mich nach dem Tod aber solange ich noch jemanden helfen kann, solange es vielleicht Menschen gibt die mich brauchen versuche ich am Leben zu bleiben und mein (geisteskrankes) Ziel irgendwann zu erreichen. Na ja genug zu mir. 

Du solltest dich von Leuten wie dem fernhalten, die saufen sich nur die Birne weg und werden viel früher und extrem dumm sterben. Du bist niemals allein, Menschen wie ich werden dir immer zur Seite stehen auch wenn sie dich und du sie nicht kennst, ich weiß wirklich wie es dir geht,  auch wenn ich das noch nie erlebt hab mit ner Beziehung da ich viel zu abstoßend bin. Niemand ist etwas besseres als du auch wenn ich diese Regel irgendwie nicht für mich anwende. Deine Eltern sind vermutlich überfordert und denken sie haben etwas falsch gemacht weil es dir ja offentsichtlich schlecht geht, aber sie haben keine Ahnung was genau sie falsch gemacht haben und schreien deswegen herum. Das ist natürlich falsch von ihnen aber sie können es nicht besser wissen.  Du kannst mir gerne schreiben wenn du willst, jemanden zum reden zu haben ist immer ganz gut.

Antwort
von Linfant, 41

Du hast es nicht einfach, das merkt man, aber Selbstmord ist definitiv NICHT die richtige Lösung!!! Dein Umfeld würde dich schrecklich vermissen,auch wenn du das vielleicht nicht so siehst. 

Wenn deine Eltern deine Lage nicht erkennen,wende dich selbst an deinen Arzt,damit er dich ggf überweisen kann. 

Das ständige Auf und Ab mit deinem (Ex)Freund scheint dir nicht gut zu tun, also halte lieber Abstand von ihm.

Und v.a. bringe dich nicht um!!!!! Dir würden so viele SCHÖNE Dinge im Leben entgehen, auch wenn du daran jetzt nicht denken magst.

Dass dein erster Selbstmord-Versuch nicht geklappt hat,sollte dir außerdem zu Denken geben: Du sollst weiterhin leben!! Wie schlimm deine Lage auch momentan sein mag,Suizid ist die FALSCHE Lösung!!!!! 

Kommentar von Minderwertige20 ,

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort und auch fürs ernst nehmen! Ich versuche abstand zu halten, auch wenn es schwer fällt :/

Antwort
von Xnxcxhxm, 42

Dann musst du zum Jugendamt und da von deinen Problemen sprechen... Aber zuerst würde ich zu deinem Hausarzt und dem sagen das du gerne in eine Psychiatrie möchtest. Er wird dir sicher weiterhelfen.

Kommentar von Future2012 ,

In einer GUTEN PSYCHIATRIE bekommt man psychologische Hilfe in den anderen wird jedes Problem mit Psychopharmaka gelöst weil es die günstigste Behandlungsform ist. Eine PSYCHOSOMATISCHE KLINIK ist immer vorzuziehen und ambulant kann man auch einiges erreichen und wer sich für eine medikamentöse Behandlung mit Antidepressiva und Co entschließt sollte jedes verornete Medikament mit dem Arzt seines Vertrauens ( z.B. Hausarzt ) einem guten Apotheker BESPRECHEN weil außer einer eventuellen WIRKUNG können auch unerwünschte Nebenwirkungen auftreten. Im Akutfall bleibt meistens nur die Psychiatrie aber es reicht ja aufgenommen und psychologisch betreut zu werden aber man sollte niemals sofort mit Medikamenten anfangen wenn es nicht unbedingt nötig ist ( Siehe Beipackzettel von Psychopharmaka ) Und wenn dann sollte der Grundsatz gelten so viel wie unbedingt nötig, so wenig wie möglich. Wer unerwünschte Nebenwirkungen hat findet TOPINFOS in dem Forum ADFD.org...dort bekommt man auch Hilfe wenn man Psychopharmaka wieder RICHTIG und LANGSAM absetzen möchte. Es ist eine schreckliche Entwicklung wenn man sich mal die Statistiken ansieht wie viele Menschen in Deutschland Antidepressiva und Co einnehmen :-( UNFASSBAR wie viele es sind :-8

Antwort
von mrdoop00, 15

Deine Lebenszeit ist wie win Stück Eis, das auf der Handfläche zergeht. Also nutze sie weise und vergeide sie nichz damit.

Antwort
von Getter5, 43

Versuch dich abzulenken mit Sport oder Hobbys

am besten versuchst du ihn zu vergessen

Antwort
von apoxox, 27

Sorry aber hast du ernsthaft keine anderen Probleme ? Wegen einem Typen denkst du an "Selbstmordgedanken" ? DU BIST 15 ! Der wird nicht deine letzte "Liebe" sein ! Definitiv nicht..du hast noch dein ganzes Leben vor dir. Also Ceep cool mach Schluss , wirst zwar ein paar Tränen verdrücken aber es wird dir am Ende besser gehen. 

Kommentar von Minderwertige20 ,

Es geht nicht nur darum. Wie du lesen kannst habe ich es auch schwer mit meinen Eltern, mit meinen ''Freunden'' und mit ihm. Zusätzlich ist mein Uropa vor kurzem gestorben. Er war der einzige der mich wirklich geliebt hat und der für mich da war.

Kommentar von Getter5 ,

Hast du keine Freunde mit denen du sprechen kannst?

Antwort
von PvPer, 48

Vergiss ihn er macht nur dein Leben kaputt. Such dir jemanden anderen es gibt genug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community