Frage von MichixDDD, 31

Ich denke an Selbstmord, was soll ich tun?

Ich ertrage weder mein aussehen meine eltern,schule,,dass ich früher gemobbt wurde was mich immer noch verfolgt,,dieses außenseiter sein.

Soll ich mich umbringen?

PS:Nix mit Psychologe Bitte! Und bitte löscht dass nicht dass ist kein Troll!

Support

Liebe/r MichixDDD,

Du solltest Dich auf gar keinen Fall umbringen, denn Selbstmord ist keine Lösung! Daher haben wir Deine Frage nun geschlossen. Bitte suche Dir Hilfe! Wenn Du nicht zu einem Psychologen möchtest, überlege, ob es in Deinem Umfeld jemanden gibt, zu dem Du Vertrauen hast und mit dem Du über Deine Probleme sprechen kannst. Über das frühere Mobbing zu sprechen kann helfen, damit fertig zu werden.

Du kannst auch mal hier schauen: http://www.telefonseelsorge.de Dort kannst Du Dich kostenlos und anonym beraten lassen, sowohl telefonisch als auch schriftlich.

Herzliche Grüsse

Jenny vom gutefrage.net-Support

Antwort
von HelperInNeed, 31

MichiBro, 

gemobbt wird jeder mal in seiner Laufbahn. Ich wurde wegen meinem Namen gemobbt. Ich bin mittlerweile 19 Jahre alt und habe gelernt, dass das Leben mehr hergibt als man denkt. Du magst dich selbst nicht? Dann ändere was an dir! Körperliche und psychische Veränderungen tut jedem gut. Deine Eltern sind komisch? -> Sollte normal sein :) & in der Schule läuft es auch nicht rund?  Das bekommt man alle sin den Griff Bro!
Ich war auch so ein Selbstmord-Opfer. Ich hab viel darüber nachgedacht, aber im Endeffekt hilft es keinem was. Mein bester Freund hat im Jahr 2014 Selbstmord wegen sein Freundin begangen. Jeder Grund ist unklar. Keiner weiss wieso. & genau in diesem Moment fängt man an, dass Leben zu schätzen und auf die Meinung anderer zu kacken. Dich mobbt einer? Sag ihm deine Meinung oder zeig es ihm. 
& zu Selbstmord nochmal. Überdenke in einer ruhigen Minute was du damit deinen Eltern, Freunden, Geschwistern, Verwandten etc antust! Du meinst, keiner interessiert sich für dich? Das tun sie, mehr als dir lieb ist!
Also bitte Michi, falls dies ernst gemeint ist, mache es einfach nicht. Lebe dein Leben, du hast es selbst in der Hand! :)

PS: & solltest du jemanden mal schlagen oder es mobbt dich jemand. Denk dir einfach: "Heute Abend lieg ich in meinem Bett & keiner kann mir in der Zeit was tun" - Danke fürs durchlesen Bro! :)

Kommentar von MichixDDD ,

also bro... 1. Wurde ich früher gemobbt jetz nicht mehr jedoch verfolgt mich immer dieses Gefühl 2. Was ich meinen Freunden antun werde? Ich hab keine! 3. Im Endeffekt wird es keinen stören wenn ichs tu meinen eltern bin ich sowieso egal. . Trotzdem danke fürn text sehr gut geschrieben wie ich finde :D

Kommentar von HelperInNeed ,

also Bro.. 

1. Dieses Gefühl lässt bald nach - wie alt bist du denn? 
2. Freunde? Manchmal braucht man keine Freunde um glücklich zu sein. 
3. Du bist deinen Eltern nicht egal. Glaub das niemals. Eine Mutter würde für ihren Sohn ihre Hand ins Feuer legen. So auch der Vater. Wenn du Selbstmord beginnst, willst du doch auch dass es deinen Eltern weiterhin gut geht. Fehlanzeige! Du wirst tod betteln, dass sie sich nicht umbringen. Unterschätze das nicht. 

Antwort
von Yinalu, 27

Früher ging es bei mir genauso, ehrlich gesagt , heute noch immer. Aber es wäre doch schade dein Leben einfach so aufzugeben. Du lebst nur 1 mal. Irgendwann wird was ganz schönes auf dich zu kommen. Vielleicht nicht heute, nicht morgen. Stay strong <3

Kommentar von MichixDDD ,

Thx

Antwort
von Bellabella9911, 22

NEIN AUF GAR KEINEN FALL !!

Antwort
von Kikulana, 26

Meine Antwort: Nein, bringe dich nicht um.

Kommentar von MichixDDD ,

Begründung?

Kommentar von Kikulana ,

Es gibt viele. Willst du das deinen Eltern wirklich antun? Außerdem kann das Leben momentan ja dann nur besser werden. :)

Fragen Sie die Community