Frage von duros,

Selbstmord schnell und schmerzlos wie?

wie kann man sich am besten jetz schnel schmerzlos umbringen... schnel helft mir

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r duros,

schau doch mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/

Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Ich wünsche dir alles Gute,

Herzliche Grüsse

Fred vom gutefrage.net-Support

Antwort von Kleinlok,
11 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Liebe(r) duros,

schmerzlos sich umbringen geht nicht - selbst wenn es dir "gelänge", dich schmerzfrei zu töten, du würdest damit den menschen, die dich lieben großen seelischen Schmerz zufügen.

Selbstmord ist mit die traurigste Alternative, für die sich ein Mensch entscheiden kann.

Das schreibe ich nicht, um Menschen, die sich für ihren Selbstmord entscheiden Vorwürfe zu machen, darum geht es nicht. Ich kann nachvollziehen, was für Qualen und was für eine Verzweiflung diese Menschen vermutlich durchmachen müssen, bevor sie sich für einen solch fatalen Schritt entscheiden.

Nur- der Selbstmord beendet nicht nur die Seelenqualen, sondern auch ein jeweils wertvolles Leben, das denke ich meistens durchaus noch Chancen auf Lebensqualität und Zukunft gehabt hätte. Das Leid ist (zumindest für den Selbstmörder) vorbei, mit ihm aber auch die Hoffnung auf eine gute Zukunft in DIESEM einen Leben, dass wir alle einmal haben und m.. nicht so schnell und am besten gar nicht wegwerfen sollten.

Warum willst du sterben?

Kannst/willst du nicht mehr leben? (Wenn ja (was ja nahe liegend zu vermuten ist), warum nicht?

Sicher gibt es auch für dich mindestens einen Weg zu einem für dich besseren Leben. Gönn dir die Chance diesen Weg zu suchen, zu finden und zu gehen. Ich glaube, dass sich das lohnen würde.

gerne bin ich für Fragen für dich da.

Liebe Grüße, Thomas

Kommentar von Lexter,

er hatte ja auch von sich gesprochen nicht von denn anderen mein lieber IceCreamMan1996 was die anderen an geht auch sie müssen lernen die wahrheit zu aktzeptieren der tod ist nichts schlimmes wie du ja schon geschrieben hast und ich hau da nicht gleich rein nur weil ich angst da vor habe. da raus ist das nemlich entstanden was du mit dem satz,schmerzlos sich umbringen geht nicht - selbst wenn es dir "gelänge", dich schmerzfrei zu töten, du würdest damit den menschen, die dich lieben großen seelischen Schmerz zufügen.ps das sollte mann immer bedenken nicht nur andere zählen meint mann es auch noch so gut schüss

Kommentar von Kleinlok,

Die anderen sind aber da und würden wegen einem Selbstmord mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sehr leiden, ich sehe nicht ein, warum das ausgeblendet werden soll Ausserdem unterstelle mir bitte nicht Sachen ,die ich nicht geschrieben habe:

Ein natürlicher Tod im entsprechend hohen Alter gehört zum Leben dazu, ein Tod im frühen Lebensalter dagegen sehe ich als tragisch an und das kann sehr wohl schlimm sein und sollte gerade im Fall von Suizidgefahr verhindert werden- das Leben ist das wert.

Tschüss Thomas

Antwort von antigavur,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

gar nicht.

Antwort von BloodyShadow,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bring dich nciht um das ist es nciht wert ....

Antwort von Lololovely,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

überwinde deine probleme und verschwende noch nichtmal einen gedanken daran !

Antwort von PinkRotBlau,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hmm es gibt viele dinqe... aber warum.. ? TU ES NICHT

Kommentar von duros,

was zb?

Kommentar von diesundas,

NICHTS!!!lass das und sowelche gedanken!

Antwort von Quiddy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

So düster und aussichtslos es jetzt auch scheinen mag, es geht weiter. Glaub mir, hier https://ts-im-internet.de/index.php schau mal, ist richtig klasse. Anonym und sehr kompetent. UND kostenlos. Die leisten völlig selbstlos tolle Unterstützung.

Antwort von Autist12,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ein scherz... Nicht wahr?

Antwort von Gloweye,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe viel verloren Ich habe viel gesehen Viele Freunde verloren Menschen starben vor meinen Augen Doch mein Leben ging weiter

Antwort von Brader54,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

lass es besser sein

Antwort von IceCreamMan1996,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

-> Psychologe!!!

Antwort von Nike0022,

Ich glaube, wenn du dir ne 9mm Pistole (also ne Polizeiwaffe) an die Schläfe setzt und dann abdrückst, hörst du nicht mal mehr den Schuss.

Hab ich jetzt geschrieben, weil irgendein Psycho gelaber bei dir eh nichts bringt.

Antwort von OmegaCracked,

Kauf dir ne 9mm Pistole, Schieß dir in den kopf. Schnell und schmerzlos ist es aber überleg es dir lieber noch einmal ob es keinen wert haut zu leben. und wiso möchtest du dich überhaupt umbringen?

Antwort von Siarah,

bitte mach das nicht... ich habe auch schon oft daran gedacht aber du musst an die dinge denken die du noch machen willst, welche länder du besuchen willst... gib nicht auf!!!

Antwort von Pharao1989,

Deine Probleme werden noch deinem Tod nich verschwunden sein...jede Ursache hat eine Wirkung...eines der bekanntesten Naturgesetze... Informier dich lieber einmal über das Tibetische Totenbuch...man munkelt es sei erklährung was nach und während dem tod passiert.

Begib dich einfach mal in die Natur und lass schönheit des lebens auf dich wirken...

Also lass es besser..ansonsten wirst du am ende mehr Probleme haben als vorher ;)

Antwort von anormal,

Hallo erstmal an duros und unbekannt2040,

früher hatte ich auch mal eine Phase wo ich öfters am offenen Fenster stand und überlegt habe einfach zu springen, damit alles vorbei ist. Habe im internet überall herumgesucht welcher Weg der beste wäre um sich möglichst schnell und schmerzfrei umzubringen. Der Grund bei mir war, dass ich meine erste große Liebe verloren hatte und dazu Familienprobleme. ich fühlte mich als wäre ich ganz alleine auf der Welt und dass keiner meinen Schmerz verstehen könnte. Dass ich der Mensch bin der am meisten leidet auf dieser Welt. Dann habe ich mich selbst in eine Psychiatrie eingewiesen und sagte mir, erst versuche ich das und wenn es nicht hilft dann bring ich mich wirklich um. Ja was soll man sagen, es hat kein Stück geholfen und ich hab bloß noch mehr gelitten. Psychologen konnten mir auch nicht helfen. Letztenendes habe ich vielleicht 3-5 Jahre gelitten und war nur am weinen. Es hat zwar lange gedauert bis die Depressionen vorbei waren, doch am Ende habe ich gelernt wie man damit umgeht. Habe irgendwann eine neue große Liebe gefunden, einen neuen Sinn des Lebens, ist auch schon wieder vorbei und ich konnte aufgrund meiner 1. Erfahrung damit viel besser umgehen und habe kaum gelitten. Am Ende kann ich sagen zum Glück habe ich es nicht gemacht sonst hätte ich eine Menge im kommenden Leben verpasst. Achja hab mir auch eine Katze gekauft, sowas hilft Wunder, wenn man sich einsam fühlt ^^

Antwort von actup666,

Geh zum Psycholo.. Es gibt keine schmerzfreie Art sich zu töten. Es wird immer einen kurzen,grausamen Moment geben den du bewusst miterlebst, bevor die Lichter ausgehen... Aber das Leben ist echt schön und du solltest nicht an sowas denken!

Antwort von Unbekannt2040,

ich will mich auch umbringen aber noch n icht ich warte ab bis noch mehr stress kommt aber das wollte ich nd sagen wollte nur fragen ob du schon down bist oder nicht? und omg lasst den ** mit psychologen geht uns nd aufn einfach antworten zu der frage wenn nicht dann nicht

Antwort von marcoopolo,

Mit Gift gehts eigentlich am schmerzlosestem, aber die Frage ist woher man das bekommt..

Ansonsten viel Erfolg.

Antwort von Indescribable,

Wie alt bist Du?

Antwort von Julinator2001,

FAHR MIT NEM AUTO GEGEN NEN BAUM :)

ne ernst überlegs dir

Kommentar von charis0110,

Das kann man dem armen Baum doch nicht antun. Abgesehen davon ... was, wenn du dann im Rollstuhl landest oder im Koma liegst?! Keine gute Idee!!

Antwort von Busle,

Also ich würde mich nicht umbringen das ist keine Lösung. Ich glaube auch nicht dass du dich trauen würdest. Versuch mal aus dem Fenster zu springen, du wirst es nicht können. Und sowieso ist es fast nie sicher ob man jetzt wirklich stirbt oder ''nur'' schwer verletzt wird. Am besten probierst du es gar nicht aus.

Antwort von Sariiigirliii,

Hmm...Umbringen das würde ich nicht machen bedenke doch erstmal.. das im Leben manchmal alles total BLÖD ist aber dann passiert es das alles TOLL ist....egal was mit dir ist 1. Mit jemanden darum reden wieso du dich umbringen willst wenn du trotzdem kein besseres gewissen hast geh zum Pyscho.

Antwort von LeBlanc85,

Am besten garnicht das tut nicht weh, man spürt sogar garnichts :)

Antwort von derYOLOman,

Bitte bring dich nicht um! Das ist sinnlos da man sowieso irgendwann stirbt! Denk doch mal an deine Familie, Geschwister, Großeltern und Freunde! Die werden dann bestimmt denken sie sind schuld an deinem SM und führen ein leben mit Schuldgefühlen! Wenn du möchtest können wir ja mal Chatten! schau doch mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/

Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Bitte begehe keinen Selbstmord Herzliche Grüße derYOLOman

Antwort von SAMNANG,

Liebes tue es nicht, denke nicht einmal daran-was im Moment vielleicht so einfach, so schnell erscheinen mag ist nur eine Flucht...es ist manchmal unendlich schwer, aber es lohnt sich nahezu immer sich dem leben zustellen-gib denen die dich verletzen nicht mehr Triumph in die Hand....wage es-und fange neu an..

Ich habe auch vor langer Zeit gelernt nicht davon zu laufen-sondern mich zu nstellen...es funktioniert* du kannst sich jederzeit melden-habe ich dir auch geschrieben.
Alles Gute U.

Antwort von Gloweye,

LEUTE BITTE KEINE DISKUSSIONEN ÜBER DEN TOD, WER KEINE AHNUNG DAVON HAT SOLLTE DAVON DIE FINGER LASSEN!

Liebe(r) Duros

Es würde nichts bringen dich umzubringen. Der schmerz ist immer da und es würde sich nicht lohnen. Ich vermute, dass du momentan extreme Schmerzen erträgst, aber glaub mir: EGAL WIE DU DICH UMBRINGST ES WIRD MEHR WEHTUN ALS DAS WAS DU GERADE SPÜRST!!!

Kommentar von Juleschwein,

Als ob irgendjemand davon ne Ahnung hätte. NIEMAND weiß wie es ist zu sterben. keiner von uns! Auch nicht du

Antwort von Bambi1964,

Hej duros,

bevor Du Dich umbringst, bedenke:

Einmal tot, immer tot.

Darf ich fragen, warum Du es tun möchtest? Ich begreife das immer nicht, wenn hier Leute diese Frage stellen. Und das kommt ganz schön oft vor :(

Kommentar von bonnie0o,

vielleicht weil er/sie sein/ihr leben hasst.. weil viel passiert ist und er/sie es nicht mehr ertragen kann.. und möchte das alles vorbei ist

Kommentar von opalulli,

Richtig man muss auch mal so denken ich sehe so viele leute die sich selber umbringen und ich glaube nicht das die ganzen leute suizid gefährdet sind irgdnwas muss da ja schon bei sein deswegen denke ich auch immer daran ob ich es tuhe wie gesagt man sagt immer die anderen leiden dann wegen dir wenn du gehst ja einmal überlegen wenn du tod bist dann kriegst du dad auch nicht mehr mit

Antwort von naaaomi,

zum sterben gibt es viele möglichkeiten, aber leben tust du nur einmal! wende dich doch an die seelsorger, oder eine person die dir wichtig ist und rede mit dieser über deine probleme! ich meine es nur gut!!!!

Antwort von Gloweye,

NOCH GANZ RICHTIG IM KOPF? Selbst wenn es dir keinen Körperlichen Schmerz zufügen würde, würdest du allen Angehörigen schmerz zufügen! Geh zu einem Psychater, der kennt sich im Falle Selbstmordgut aus!

Antwort von Hallohallo89,

Ich weiss, normal sollte man eine suizid gefährdete person davon abhalten, aber wenn er unglücklich mit seinem leben ist? Was, wenn selbstmord wirklich die beste Entscheidung ist? Das heist nicht, dass ich dir dazu rate oder dich dabei unterstütze, ich finde es gibt immer einen anderen Weg. Ich meine nur ihn unter medikamente zu stellen, dass er bessere Leune hat, ist das noch richtiges Leben? Das finde ich nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community