Frage von MichelleLiobown, 88

Selbstmord Gedanken,ich kann nicht mehr?

Ich habe seit einiger Zeit Selbstmord Gedanken, sehr starke.ich ritze und kann so nicht mehr weiter machen mein vater ist Alkoholiker und meine Mutter hält nur noch zu ihm ich werde an allen seiten fertig gemacht etc. Ich rede mit einer vertrauenslehrerin die mir sehr hilft aber ich habe das Gefühl das es falsch War mit ihr zu reden!!! Was meint ihr

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christi88, 53

Es war sicher nicht falsch, sich an einen Vertrauenlehrer zu wenden. Am besten machst du das auch weiterhin. Diese Zeit geht irgendwann vorbei. Die Frage ist nur, wie gut du da durch kommst. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute.

Antwort
von lisaqusls, 50

Ich würde auf Krise in eine gute Klinik gehen. Mit solchen Gedanken ist keineswegs zu spaßen.

Antwort
von mausi000131, 50

Es kommt davon was du deiner lehrerin erzählt hast kannst aber aich mit mir reden wenn du magst bin selber auch selbstmord gefährdet

Antwort
von Rosenherblatt, 50

Rede mit deinen Freunden, die können dich bestimmt aufmuntern und dich auf andere Gedanken bringen :) Sie verstehen dich und halten zu dir....

Kommentar von MichelleLiobown ,

ja schon

Kommentar von Rosenherblatt ,

.....aber?!

Antwort
von SahneSchnitte22, 46

Hat dir deine Lehrerin nicht zu professioneller Hilfe geraten?

Kommentar von MichelleLiobown ,

doch aber ich will nicht das es meine elter was davon erfahren

Kommentar von Potts86 ,

Dein Ziel ist das Jugendamt!!

Kommentar von Al7aia ,

Jaaaaaa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten