Frage von bodnikcrow, 45

selbsthass wie helfen?

mein freund hat seit längerem selbsthass probleme wegen der vergangenheit und ich weiss nicht mehr weiter! wie helfen

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von einfachichseinn, 13

Versuche ihn tu einer Therapie tu überreden.

Bis dahin können Hobbys helfen, Unternehmungen, vielleicht auch mal das ein oder andere Kompliment oder einfach ein Dankeschön für einen Tag, den ihr gemeinsam verbracht habt.

Antwort
von FelinasDemons, 22

Mach ihm klar,was für ein wertvoller und toller Mensch er für dich ist.
Wie DatMio schon schrieb,kann eine ehrenamtliche Arbeit das Selbstwertgefühl sehr steigern. Unternimm vlt viel mit ihm. Mach ihm Komplimente usw.

Antwort
von Osholives, 11

Du solltest ihn
verständlich machen das ihm sein Selbsthass nichts bringt. Und ihn
immer wieder ermutigen mit seiner Vergangenheit abzuschließen. Jeder
macht mal Fehler. Aus Fehlern kann man lernen und es nächstes mal
besser machen. Er sollte sich dafür nicht verurteilen sondern aus
seiner Vergangenheit lernen. Wir sind nicht dafür auf der Welt uns
immer selbst für begangene Fehler zu bestrafen. Selbsthass ist eine
Selbstbestrafung. Er sollte nach vorne schauen und sich wertschätzen
und Erfahrungen sammeln. Viele Erfahrungen machen einen Reifer. Ob
was schief gelaufen ist oder nicht sollte keine große Rolle spielen,
da er das Vergangene sowieso nicht mehr rückgängig machen kann.
Schreib ihm einen emotionalen Brief wo dies alles drin steht. Er
sollte begreifen. Verurteile ihn nicht dafür. Ermutige ihn immer
wieder. Zeig ihm dein Liebe. Wertschätze ihn. Bring ihn immer wieder
zurück in die Gegenwart wenn er in seinem Selbsthass wieder
abschweifen sollte. Mach ihm klar das auch schlechte Erfahrungen zu
etwas gutem führen kann. Wenn er daraus gelernt hat dann ist dies
schon Positiv. Mehr als seine Schlüsse zu ziehen bringt ihn sowieso
nicht weiter. Behandele ihn mit Respekt und Achtung. Er braucht jetzt
sehr viel Liebe. Du solltest geduldig mit ihm sein. Du solltest kein
genervten Eindruck auf ihn machen. Sondern ein Verständnisvollen
aber auch ihm mit Rat zur Seite stehen. Du solltest ihn nicht in
Selbsthass versinken lassen. Halte ihn immer wieder vor Augen das wir
in der Gegenwart leben. Und er sich nicht für immer bestrafen sollte
da das Leben zu kurz ist um wegen der Vergangenheit zu leiden. Egal
was passiert ist oder passieren wird, er sollte sich nicht selbst
hassen. Gib ihm Mut. Sag er wird es schaffen seinen Selbsthass zu
überwinden. Sag ihm du gibst ihm so viel Zeit wie er braucht. Du
bist geduldig mit ihm. Es ist ein Prozess. Beide Seiten müssen
Geduld beweisen. Er genauso wie du. Wenn du genug Geduld erweist und
Disziplin dann wird er dir dankbar sein das du an seiner Seite bist.
Alles Gute

Antwort
von DatMio, 25

Überrede ihn an etwas teilzuhaben, Tier oder Katastrophenhelfer im Ausland beispielsweise. Dinge für die man sich selbst wertschätzen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten