Frage von minnex7, 54

Selbstgespräche und lächeln?

Meine Tochter(23) hat nach Zwei jahriger Cannabis Rauchen von heute auf morgen aufgehört(vor Zwei Wochen).Ich habe sie beobachtet, wie sie immer wieder lächelt,die Lippen bewegt und redet.Da sie eine schwere Gehirn Op. hinter sich hat ,könnte auch davon kommen.Meine Frage:Kann es sein dass sie wieder angefangen hat zu kiffen? Kann man einfach so aufhören zu kiffen?Welche Entzugserscheinungen hat man nach Zwei Wochen.? Danke für die Antwort

Antwort
von princesszuko, 34

Das ist bei jedem unterschiedlich. Vorher hat sie das nie gemacht? Natürlich könnte es auch an der OP liegen vielleicht einfach mal mit ihr reden. Ansonsten ist sowas eher ungewöhnlich als Entzugserscheinung.
Wenn überhaupt welche kommen ist das eher hibbelig sein, lust los sein, eventuell Zittern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten