Frage von theke11, 37

Selbstgemachter Vertrag für Sicherheit bei ebay Kleinanzeigen?

Kann ich mich durch einen kleinen Vertrag, auf dem steht was genau in welchem Zustand gekauft wird für welche Summe und von wem zu wem dieser Transfer abläuft, absichern? Ist es gültig, wenn man unterschreibt, einscannt und als Datei verschickt zum Ausdrucken und unterschreiben? ODER: Gibt es bessere Möglichkeiten bei Lieferung?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 31

Um über ebay-Kleinanzeigen per Versand zu kaufen, kannst du Verträge machen wie Du willst. Den Betrug an Dir wirst Du nicht verhindern können.

Also lass es!

ebay-Kleinanzeigen ist nicht ebay. Die Anmeldungen erfolgen anonym.

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Marktplatz und funktioniert wie der Anzeigenteil in Ihrer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen.

eBay Kleinanzeigen nimmt nicht an der Transaktion teil. In den meisten Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleitung erbracht und vor Ort bar bezahlt.

Dies ist auch die sicherste Art der Abwicklung.

Deswegen werden auf eBay Kleinanzeigen auch keine persönlichen Daten abgefragt. Die Registrierung erfolgt unter Angabe einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes. Persönliche Daten wie Name, Adresse oder Telefonnummer übermitteln die Vertragsparteien, wenn sie sich über die Abwicklung einig geworden sind, direkt.

Selbst eine Dir gesandte Kopie eines Ausweis belegt schon den Betrugsversuch. Es gibt keine fälschungssicher per email oder Fax zu versendende Ausweise.

Antwort
von Rockuser, 37

Ebay Kleinanzeigen ist nicht für Versand geeignet. Wie willst Du denn kontrollieren, das die Unterschrift nicht FAKE ist. Du wirst dich nicht absichern können. Mach Barzahlung bei Abholung und gut.

Kommentar von theke11 ,

Es lohnt sich allerdings nicht 600km zu fahren, vielen Dank

Kommentar von Margita1881 ,
Es lohnt sich allerdings nicht 600km zu fahren

dann würde es sich eher lohnen, Dein Geld im Kamin zu verbrennen^^

Antwort
von dresanne, 18

Ich würde sagen, wenn Du einen Vertrag machst, dann lass Dir das Geld nur überweisen. PayPal erkennt solche Verträge nicht an und überweist das Geld bei einem Problemfall zurück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community