Frage von regenschauer01, 43

selbstgemachten Pralinen für die Oma?

Was haltet ihr von selbstgemachten Pralinen als Weihnachtsgeschenk für die Oma (87)?Sie meinte neulich, dass sie Süßes ganz gerne mag. Oder wirkt das vielleicht etwas komisch, denn sie schenkt mir und der ganzen restlichen Familie auch immer Unmengen von Pralinen und anderen Süßigkeiten (nicht selbstgemacht)?

Antwort
von muschmuschiii, 19

ich finde das eine sehr nette Idee.

Deine Oma ist auch schon in einem Alter, wo die Hände evt. nicht mehr so ganz mitspielen und sie selber so etwas nicht mehr alleine machen kann. Aber für dich ist das doch jetzt absolut eine Steilvorlage, sie wird sich seeehr drüber freuen, da bin ich ganz sicher.

Gutes Gelingen!

Antwort
von turkishboy1985, 26

ich glaube wenn du es machen würdest dan würde sie sich riesig freuen wenn du pralinen für sie machen würdest

Antwort
von zoemouchard, 9

Hab ich auch schonmal gemacht und sie hat sich wirklich sehr gefreut. Also ich würde es an deiner Stelle machen. :)

Antwort
von amdros, 28

Versuch es mal mit Rumkugeln!

Ich habe heute von einer lieben GF-Freundin sogar welche mit der Post geschickt bekommen..waren sehr lecker und....schon alle..seufz, sie haben nach mehr geschmeckt!!

Deine Oma wird ganz bestimmt erfreut darüber sein!


Kommentar von Gina02 ,

Rumkugeln zum ´Rumkugeln, :)))

Kommentar von amdros ,

Nö..ich hab ganz artig im Sessel gesessen und sie mir munden lassen! War ein voller Genuß ;-))

Kommentar von andie61 ,

Erst ein voller Genuß,dann genüßlich voll.

Kommentar von amdros ,

andie..ich doch nicht..du willst mich doch nicht auf dem Tisch tanzen sehen und schmutzige Lieder singen hören ;-))

Kommentar von andie61 ,

Nee,warum nicht,wäre bestimmt lustig...

Kommentar von amdros ,

........ ich komm da nicht mehr rauf ;-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community