Frage von axeltaxe, 37

Selbstgemachte Requisiten von Filmen und Spielen verkaufen erlaubt?

Wie gesagt erwäge ich beispielsweise eine selbstgemachte Requisite aus dem Videospiel Halo über ebay zu verkaufen. Gibt es da rechtliche Einwände oder kann ich zum Beispiel eine bestimmte nachgebaute Waffe einfach verkaufen ?

Danke im voraus für die antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThomasMorus, Community-Experte für Copyright, 12

Hallo axeltaxe,

das ist leider nicht gestattet.

Nach deutschem Urheberrecht darf ein Kunstwerk nicht ohne die ausdrückliche Genehmigung seines Schöpfers oder eines anderen Rechteinhabers öffentlich zugänglich gemacht werden. (UrhG §12)

Dabei ist ein Kunstwerk (auf Juristensprech ein "Werk") alles was: 1. von Menschen geschaffen ist 2. einen gewissen geistigen Gehalt hat 3. eine wahrnehmbare Formgebung aufweist und 4. der Individualität des Schöpfers Ausdruck verleiht.

Und all diese Kriterien werden von einem Waffendesign erfüllt. Wenn du dieses Design nun verwendest, um es selbst nachzubilden erstellst du im urheberrechtlichen Sinne eine Bearbeitung nach §23 UrhG. Auch eine solche Bearbeitung darf nicht ohne das Einverständnis des ursprünglichen Künstlers öffentlich zugänglich gemacht werden.

Ob deine Publikation kommerziell oder privat ist, spielt urheberrechtlich keine Rolle. Denn UrhG §12 verbietet das "Veröffentlichen" und nicht erst das "Verwerten" des geschützten Werks.

Das ist die Rechtslage. Natürlich wissen du und ich, dass bei Ebay, Amazon und in diversen inoffiziellen Fanshops sehr viele solcher Produkte angeboten werden, und gegen diese Händler/Hersteller auch niemand etwas unternimmt.

Wenn du aber erwischt wirst, und die Spiel-Firma beschließt gegen dich vorzugehen, kann das ziemlich teuer werden.

Das Risiko musst du selbst tragen.

Antwort
von dresanne, 20

Selbst hergestellte Ware zwingt Dich, Dich gewerblich anzumelden. Das ist wie ein Tischler, der selbst gefertigte Stühle verkauft.

Antwort
von kakashifan009, 25

Ich glaube nicht das, das geht. Für Eigenbedarf wie z.B Cosplay ist das durchaus in Ordnung aber du verdienst ja dann Geld an etwas das dir nicht gehört, weil du es dir nicht selber ausgedacht hast 

da brauchst du die Schriftliche Genehmigung des Urhebers 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community