Frage von alohapirate, 144

Selbstgemachte Möbel verkaufen?

Ich bin gelernter Schreiner und staatlich anerkannter Designer und habe eine kleine Schreinerei geerbt die ich zur Zeit nur als Hobby-Werkstatt nutze aber ich würde gerne wieder in meinen früheren Beruf zurückkehren und kleine Möbelstücke verkaufen und habe auch schon mehrere Anfragen von Möbelhäusern und Wohnstudios ich weiß nur nicht was alles nötig ist um meine Möbel verkaufen zu dürfen ( Gewerbeschein, Handwerkskammer, BG, Finanzamt, etc. ...) vielleicht kennt sich jemand damit aus :)

Antwort
von michi57319, 118

Herzlichen Glückwunsch, du hast schon Kunden, ehe du loslegst :-)

ABER: Schreiner, oder Tischler gehören zu den zulassungspflichtigen Handwerken der HWO, Anlage A. Damit einher geht die Meisterpflicht.

Insofern könnte dir nur die HWK sagen, ob du einfach loslegen kannst, oder nicht. Es gibt auch Ausnahmen, die mußt du allerdings persönlich mit der HWK klären.

Ansonsten brauchst du nur eine Gewerbeanmeldung und einen guten Steuerberater. Dazu neben handwerklichem Geschick ein Händchen fürs Zahlenwerk, damit du weißt, wo du finanziell stehst.

Vielleicht kannst du deinen Traum wahr machen, ich wünsche es dir.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten