Frage von noonebutsomeone, 74

Selbstgedrehtes VIdeo wird nicht abgespielt?

Hallo,

für ein Schulprojekt hat ein Freund ein paar Videos gedreht (iPhone 6) und mir auf einem Stick mitgegeben. Das Problem ist, dass ich komischerweise 3 von 26 Videos nicht öffnen kann, obwohl sie ja alle gleich gedreht wurden. Sie werden auch mit einem anderen Symbol angezeigt als die anderen (die anderen haben eine Vorschau des Videos).

Also Windows Media Player sagt: "Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Möglicherweise unterstützt der Player den Dateityp nicht oder unterstützt den Codec nicht, der zum Komprimieren der Datei verwendet wurde." Habe auch versucht die Videos mit Windows Movie Maker, DivX Player und Quick Time Player abzuspielen, ging auch nicht.

Deswegen habe ich im Internet recherchiert und habe dann den VLC Media Player runtergeladen, aber bei dem ging es auch nicht: "VLC kann das Eingabeformat nicht erkennen.: Das Format von 'file:///E:/ ................ /IMG_5872.MOV' konnte nicht festgestellt werden. Sehen Sie für Details im Fehlerprotokoll nach."

Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Streamer, 74

Ich würde natürlich zu erst die Dateigröße überprüfen, ob das nicht einfach "Müll-Dateien" mit <1 MB sind oder so. Eventuell mit GSpot das Video entsprechend überprüfen, ob es ein codecproblem gibt oder sonstiges. Ansonsten klingt das sehr nach beschädigten Dateien, denke nicht, dass ein iPhone die so produziert hat, vielleicht ist beim Kopieren etwas schief gelaufen oder der Stick ist defekt... ich würde den Freund bitten die Dateien nochmal neu zu schicken/hochzuladen bzw. am besten komplett neu vom iPhone zu kopieren falls sie dort noch vorhanden sind. 

Man kann versuchen, das Video mit irgendwelchen Tools zu rekodieren, damit habe ich aber noch kein Erfolg gehabt. Nicht, wenn kein Mediaplayer die Datei abspielen mag jedenfalls. 

http://www.chip.de/downloads/GSpot_13008930.html

Kommentar von noonebutsomeone ,

Danke für deine Antwort, das neu Schicken geht leider nicht, weil er sie dummerweise schon gelöscht hat.

Tatsächlich ist es eine "Müll-Datei", habe gerade nachgeschaut... Ich kenne mich null mit Technik aus daher verstehe ich gerade gar nicht was das bedeutet bzw. wie das passieren konnte...

Ist aber auch nicht mehr wichtig, haben die Videos nachgedreht.

Antwort
von KevinHP, 63

Kann man die originale Datei auf dem iPhone noch abspielen? Wenn ja, soll er dir die fehlenden Dateien nochmal schicken.

Probiere es mal mit dem Programm XMediaRecode, das kann so ziemlich alle Codecs bearbeiten (der VLC aber eigentlich auch).

http://www.xmedia-recode.de/download.html

Kommentar von noonebutsomeone ,

Danke für deine Antwort.

Er hat die Videos leider dummerweise gelöscht, das war das Problem. Ich werde es mal mit dem Programm versuchen, haben die Videos aber schon nachgedreht.

Kommentar von KevinHP ,

Okay.

Ich habe selbst ein iPhone und bei mir ist noch nie ein Video kaputt gegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten