Frage von MrRaze, 24

Selbstgebauter Röhren verstärker brummt, was ist falsch gelaufen?

Bitte um hilfe

Antwort
von Halswirbelstrom, 10

Erdungsschleifen vermeiden (zentraler Massepunkt), Versorgungsspannung gut glätten, ausreichende Abschirmung hochohmiger elektrischer Bereiche gegen elektrische und magnetische Streufelder (NF-Leitungen, Röhren, Koppelkondensatoren etc.), Gerätemasse erden, Einstreuung von Brummspannung über angeschlossene Signalquellen vermeiden

Gruß, H.

  

Antwort
von Midgarden, 19

Das kann verschiedene Ursachen haben - Versorgungsgleichspannung nicht ausreichend geglättet, Einstrahlung durch den Trafo, Eingang zu hochohmig oder zuviel Metall nicht auf 0 bzw. geerdet

Antwort
von Almuric, 14

Was für ne Quelle hast du denn dran ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community