Frage von ixam1091, 40

Selbstgebauter pc zeigt fehlermeldung Was kann ich tun?

Hallihallo community, Ich habe mir seit langem einen traum erfüllt und mir einen guten pc zusammengestellt um meine spiele in guter Qualität spielen zu können. Da gibt es leider nur ein problem.. Beim hochfahren kommt eine Fehlermeldung: MB Thermal design doesn't support cpu over 200 watt System will auto shutdown after 5 seconds to protect mainboard.

Hardware habe ich hier:

Mainboard: msi 970 gaming Cpu: amd 9730 Grafikkarte: amd saphire r270 Ram: 16gb hyperX savage Cpu-lüfter: thermaltake Nic C4 Gehäuse: thermaltake commander Snow Edition Falls ich was vergessen habe aufzulisten, bitte weist mich darauf hin :)

Antwort
von rosek, 26

Das Problem wird doch in der Fehlermeldung beschrieben. Das Mainboard
unterstützt nur AM3+ Prozessoren mit einer maximalen Abwärme von 200Watt
(TDP), dein FX hat jedoch 220 Watt.

 

Kommentar von rosek ,

Wenn das Board nur für CPUs mit maximal 200W ausgelegt ist, solltest Du
darauf keinen 220W FX betreiben. Ich würde das Board wechseln auf eines,
das die entsprechende CPU unterstützt. Das Gigabyte GA-990FXA UD3 wäre
ein solcher Kandidat:

http://geizhals.de/gigabyte-ga-990fxa-ud3-a646942.html?hloc=at&hloc=de

Kommentar von ixam1091 ,

Oh nein..

Ich habe ein falsches mainboard? Habe es in einem set mit dem Prozessor gekauft und dachte mir nichts dabei..

Muss mir dann wohl ein neues mainboard kaufen. 

Danke für die rasche Antwort!

Kommentar von rosek ,

gern geschehen

Kommentar von ixam1091 ,

Aber schon irgendwie komisch, dass amazon cpu und mainboard in einem set verkauft wenn sie nicht einmal zusammenpassen.

Vertrauen amazon's wieder einmal futsch. 

Naja, kann man nichts machen.

Danke für die schnelle Antwort, du scheinst dich echt gut auszukennen! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community