Frage von bombastik93, 86

Selbstgebauter PC stürzt bei leistungsstarken Spielen ab?

Hallo, ich habe mir vor mehreren Wochen meinen ersten PC zusammengebaut. Soweit so gut der läuft auch anständig, jedoch bei leistungsstarken Games wie zB. ARK gefriert mir der PC ein oder er schaltet komplett ab. Temperaturen habe ich im überblick die laufen alle unter 30°C die Treiber sind aktuell und die Hardware ist auch komplett neu. Jetzt ist die frage warum stürzt der PC ab? Ich kann stundenlange Videos ansehen oder ähnliches nur sobald ich zb ARK starte schtürzt er nach 15-60 min regelmäßig ab, anderenfalls kann ich auch mal 2h ohne absturz spielen finde ich sehr komisch.

Mit freundlichen grüßen

Bombastik

Antwort
von bombastik93, 47

Sry hier die komplette Hardware:

4GB GTX 970

240GB SanDisk Ultra 2 SDSSD

1TB Seagate HDD Festplatte

Intel Core i5 6600 4x3.30 GHz

Asus Z170-A So. 1151 Dual Channel DDR4 ARX Tetail

16GB Corsair Vengeance DDR4-2400DIMM CL14 Dual Kit

Netzteil Be Quiet! BN235 E10-CM-600W Straight Power "Modular"

Antwort
von SiroOne, 36

Passiert das auch wenn du die Grafikkarte von dein Prozessor nimmst?
Ansonsten würde ich erst mal mit den Kaspersky Software Updater alle Updates kontrollieren lassen.
http://free.kaspersky.com/de


Kommentar von bombastik93 ,

habe Kaspersky sowieso drauf.

Antwort
von NMirR, 27

Temperaturen unter 30 Grad nach einer Stunde Spielelast? Das halte ich nicht für möglich, höchstens mit einer Wasserkühlung. Welches Programm benutzt du zum auslesen?

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 59

zu billiges Netzteil

& bei AMD Motherboard  Spannungswandler zu schwach für die CPU ( TDP in Watt)

Kommentar von Zuck3r ,

Also im Klartext: Liste doch mal die verbauten Komponenten auf, dann kann man mehr dazu sagen. Genauer Board, CPU, Mainboard, Netzteil

Und dazu genaue Bezeichnungen, nicht 750 Watt gold :D

Kommentar von surfenohneende ,

Update:

Hardware sieht gut aus

BIOS Updaten empfohlen

Kommentar von DominikPrinz ,

Mittlerweile hat er seine Hardware in den Antworten gepostet, das Netzteil reicht locker und Be Quiet ist alles andere als billig.

Antwort
von Christoph34212, 55

Hallo, ich denke entweder dein Netzteil ist zu schwach oder bringt zu wenig Leistung.

LG Chris

Antwort
von Mepodi, 52

was hast du denn für eine hardware?

Kommentar von bombastik93 ,

Sry hier die komplette Hardware:

4GB GTX 970

240GB SanDisk Ultra 2 SDSSD

1TB Seagate HDD Festplatte

Intel Core i5 6600 4x3.30 GHz

Asus Z170-A So. 1151 Dual Channel DDR4 ARX Tetail

16GB Corsair Vengeance DDR4-2400DIMM CL14 Dual Kit

Netzteil Be Quiet! BN235 E10-CM-600W Straight Power "Modular"

Antwort
von Headshuut, 47

Dann liegt es an der Grafikkarte, am RAM oder am PSU. ALLEvielleocht zu leistungsschwach?

Kommentar von bombastik93 ,

Habe die Hardware gepostet sollte nichts zu leistungsschwach sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community