Frage von staubi18, 43

Selbstgebauter Luftfilter?

Hi Freunde,

ich wohne in Berlin in einer sehr staubigen Gegend, da hier oft gebaut wird und viel Verkehr herrscht.

Meine Idee um dem Staub entgegenzuwirken ist folgende:

Ich kaufe einen Rohreinschubventilator, ein entsprechendes PVC Rohr (oder irgendein Rohr) ca. 30cm Länge, ein Verjüngungselement und einen Staubsaugerbeutel (vorrätig :p). Ich stecke den Ventilator in das Rohr an das eine Ende, das Verjüngungselement an das andere Ende, und an daran den Staubsaugerbeutel mit entsprechender Dichtung (Knete oder so).

Dann müsste doch der Ventilator die Luft durch den Staubsaugerbeutel pusten und dadurch reinigen (schließlich sind ja Staubsaugerbeutel sehr feine Luftfilter...oder?). Entsprechend verkabelt würde ich das dann so vor sich hin laufen lassen. (Wenn ich in der Schule bin oder weg) --> Lautstärke wäre egal. Muss nicht super gründlich sein, aber alles ist besser als momentan. :)

Was haltet ihr davon?

Lg staubi18

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 24

die idee an sich ist generell nicht schlecht, die frage ist nur, ob man mit dem dreck oder dem lärm besser lebt.

du solltest deine kontruktion auf jeden fall in ein gedämmtes gehäuse packen...

lg, Anna

Antwort
von Mikkey, 34

Ein solcher Ventilator erzeugt nicht genug Druck, um die Luft durch einen Staubsaugerbeutel zu pressen. Du kannst eher eine Erweiterung auf eine rechteckige Fläche (50x50 cm) bauen und am Ende den Filter einer Dunstabzugshaube befestigen.

Damit fängst Du zwar nicht den wirklich feinen Staub, aber "alles ist besser als momentan" ;-)

Antwort
von Standventilator, 14

An sich eine sehr coole Idee, jedoch benötigst du dafür einen starken Ventilator mit hoher Luftumwälzung, da der Staub sonst nicht den Weg in den Filter finden wird. 

Rowenta baut diesbezüglich gute Standventilatoren mit großer Luftumwälzung im Vergleich zur Konkurrenz. 

Auf der Website standventilator-test.de solltest du alles zum Thema passender Stand- oder Turmventilator finden.

Viel Glück und Gruß

Antwort
von Interessierter7, 20

viel spaß beim bauen ... schick mal ein foto vom fertigen werk

ich würde den größeren durchmesser (45 cm, so wie ventilator) mit einer sehr feinen ABER luftdurchlässigen membran bevorzugen: aBDICHTUNG AUSSENRUM AMM fENSTER NICHT VERGESSEN

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community