Frage von Krangul, 42

Selbstgebaute Boxen --> Falscher Verstärker mit zu wenig Leistung!?

Hallo liebe Community ,

Ich habe 2 selbstgebaute Boxen geschenkt bekommen , die jeweils folgende einzelteile besitzen (steht so an den chassis) :

1X Tieftöner mit 150w 2x Mitteltöner ca 35w 2 hochtöner ca. 15 w

Mein momentaner Verstärker ist dieser hier : http://www.hifi-wiki.de/index.php/Kenwood_KA-3020

Wenn man die Musiklautsärke steigert , merkt man das die Tiefen unsauber werden.

Gibt es Vorschläge für richtige Verstärker?

Antwort
von Parhalia, 25

Dein KA-3020 hat an einer Lautsprecher "Scheinimpedanz" von 8 Ohm eine Dauer-Belastbarkeit von 50 Watt pro Kanal. 

Was Du dann bei höheren "Aussteuerung" der Lautstärke aus den Lautsprechern hörst, das dürfte "Clipping" sein. Bedeutet : du hast den Verstärker bis an die Grenze seiner Belastbarkeit aufgedreht und hörst nun, wie die Signalausgabe "zusammenbricht ". ( dem Verstärker geht schlichtweg die Puste aus )

Um Deine Lautsprecher voll ausreizen zu können wäre ein Verstärker mit ~ 200 Watt RMS ( Dauerbelastbarkeit ) pro Kanal notwendig.

Wieviel Ohm haben die Lautsprecher denn ? 4 Ohm, oder 8 Ohm ?

Expertenantwort
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 22

Was ist denn sonst noch so an elektrischen Bauteilen in der Box drin, und wie sind die Lautsprecher geschaltet, alle parallel oder einige in Reihe?

Kommt der unsaubere Klang direkt aus den Tieftönern oder eher aus den Hochtönern, und sind es Hörner oder normale Konuslautsprecher?

Welche Impedanzen haben die Lautsprecher, und sind es eigentlich HIFI-Lautsprecher?


Antwort
von Naiver, 19

Ich habe früher meine Boxen selbst gebaut, aber schon wieder alles vergessen. Was du beschreibst, klingt aber nach defekter oder sogar fehlender Frequenzweiche. Also schlicht aufmachen und gucken. Andere Chance hast du nicht.

Wenn die Box auf ist, kannst du auch leicht die Lautsprecher einzeln testen, denn bei zunehmender Speisung dürfen sie nicht etwa verzerren, solange ihr Maximum noch lange nicht erreicht ist. Wenn der/die Tieftöner defekt sind, wars das oder du ersetzt sie, was ja durchaus gut werden könnte.

Dies Geschenk hat aber noch einen spannenen Nebeneffekt: Du entwickelst dich nun zwangsläufig zum Boxen-Spezi!  ;- ))  *Daumenhoch*

Hier gibts aber bestimmt Leute mit aktueller Ahnung - das wünsche ich dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten