Frage von Ratlosemenschen, 71

Selbsterhitzendes Essen Reaktionsgleichung?

Hallo zusammen,

wir sollen für die Schule die chemischen Hintergründe der Vorgänge in einem selbsterhitzenden Essen erklären. Nach stundenlangem googeln immer noch nichts gefunden, hoffen jemand von euch kann uns helfen.

Das Essen um das es geht nennt sich Hot Meal Kit, es besteht aus einem Beutel mit dem Essen (in unserem Fall Schokoladenpudding) und einem zweiten Beutel mit einem kleinen Päckchen drin, in diesen Beutel soll man den Beutel mit dem Essen tun und dann Wasser mit reinschütten. Durch irgendeine exotherme Reaktion zwischen dem Wasser und den Chemikalien in dem Beutel (Calcium Oxid und Aluminium und Sodium Carbonate laut Anleitung) entsteht Hitze und Dampf. Das entstehende Gas ist leicht entflammbar (man soll das Ganze nicht in der Nähe von Feuer machen)

Hoffe jemand kann uns helfen,

liebe Grüße RatloseMenschen

Antwort
von user21011982, 37

Stundenlang gegoogelt? Wer es glaubt...;)

Aber sei's drum.

Calciumoxid reagiert mit Wasser zu Calciumhydroxid, Natriumcarbonat mit Wasser zu Natriumhydrogencarbonat und Natriumhydroxid. Beides findet unter starker Wärmeentwicklung statt. 

Das dabei gebildete Natriumhydroxid muss abgefangen werden und reagiert mit Aluminium und Wasser zu Natriumhydroxoaluminat und Wasserstoff. 

Das Aufstellen der Reaktionsgleichungen ist nun Dein Job. Damit Du auch noch was zu tun hast.  

Kommentar von uigfgfagfi ,

Ich verstehe das nicht. Ich muss dasselbe machen und bis zum 3.06 abgeben. Kannst du mir nicht die Rektionsgleichung geben, sonst bekomme ich das nicht hin

Kommentar von user21011982 ,

Wo genau liegen denn die Schwierigkeiten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community