Frage von PetraB23, 76

Selbstbeteiligung bei Haftpflicht Versicherung?

Ich habe eine Haftpflicht Versicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung. letztes Jahr im April 2015 hatte ich einen Schaden gemeldet. Nun über ein Jahr später will die Versicherung meinen Eigenanteil haben. Auf meine Bitte mir die Fristen für Verjährung der Forderung mitzuteilen, wurde nicht eingegangen. Es ist mir für den Ausgleich der Forderung auch keine Frist gesetzt, was mich stutzig machte. weiss jemand ob die Forderung seitens der Versicherung richtig ist?

Antwort
von PetraB23, 48

der Schaden wurde innerhalb von 3 Wochen beglichen. Und hätte ich damals die Zahlungsaufforderung erhalten, wäre es auch kein Thema. Aber die Forderung meiner Selbstbeteiligung kommt erst nach über einem Jahr. Und da stellt sich mir die Frage,  ob nicht auch Versicherungen sich an Fristen halten müssten? 

Antwort
von AntwortMarkus, 46

Es ist üblich,  dass man ein Jahr Zeit hat  den Schaden  komplett  selber zu begleichen ohne die Versicherung.  Die Versicherung Springt dennoch sofot  ein und wartet ob man nachträglich  selber begleichen  will. Wenn das Jahr rum ist kommt die Forderung. 

Die Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre und beginnt am 01.01  des Folgejahres.

Kommentar von Teddy42 ,

Das wurde geändert --- die Frist beginnt immer ende des Jahres und beträgt 2 Jahre und nicht 3

Kommentar von AntwortMarkus ,

Die regelmäßige  Verjährung nach BGB beträgt  3 Jahre.  Da wurde nichts geändert. 

Kommentar von Menuett ,

Das wurde schon vor geraumer Zeit geändert.

Und zwar von 2 auf 3 Jahre, nicht umgekehrt.

Antwort
von Menuett, 38

Die Versicherung kann die Selbstbeteiligung 3 Jahre ab dem Jahr nach der Entstehung des Schadens.

Wenn die Versicherung in 3 Jahren noch keinen Mahnbescheid ergehen hat lassen, dann verjährt die Forderung.

Deine Haftpflichtversicherung hat also unkompliziert einen  Schaden innerhalb von drei Wochen abgewickelt.

Ist Dir klar, dass so ein Versicherer auch kündigen kann und das sich Versicherungen untereinander informieren?

Und das Dich niemand versichern muß, wenn er Dich nicht als Versicherten haben möchte?

Das ist keine Pflichtversicherung...

Antwort
von Teddy42, 39

Eine Forderung verjährt nach 2Jahren, wobei die Verjährungsfrist immer am 31 Dezember des jahres beginnt wo die Schuld entstanden ist.

Kommentar von Menuett ,

Nach 3 Jahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten