Frage von xxxratgeberxxx, 85

Selbstbefriedigung unter 20?

Also ich bin männlich,14, und will mich erst ab 20 (frühstens) selbstbefriedigen und bin stolz drauf das nicht schon soo jung zu machen.Jz aber kommt bei mir die frage auf ob das sehr komisch ist ...ich mein über ca.97% haben das vor 20 gemacht. Ich mag es auch nicht zu duschen weil ich ja dann auch kontakt herstelle deshalb dusch ich nur wenns nötig ist (alle 2-3 wochen) bitte hilfreiche antworten :)

Antwort
von Unterhosen96, 47

Das du dich bis du 20 bist nicht selbst befriedigen willst ist die eine Sache, aber das kann muss und sollte man so akzepieren, denn das kann jeder so handhaben wie er will.

Aber das du dich nur alle 2 bis 3 Wochen duscht, nur weil du Angst hast deinen Penis und deine Hoden zu berühren, ist nicht gerade sehr angenehm für deine Mitmenschen. Denn wenn jemand mit fettigem Haar und unangenehm riechend neben einem sitzt, ob in der Bahn, im Bus, im Unterricht oder sonst wo, ist nicht sehr angenehm.

Von daher appelliere ich an dich, doch alle ein bis zwei Tage zu duschen und frisch zu halten. Glaub mir, dann wirst auch du dich gleich viel besser fühlen. Du solltest dir einfach klar machen, dass duschen nichts sexuelles ist und auch wenn man seinen Penis und seine Hoden wäscht (und sie dabei anfasst) hat das rein gar nichts mit Selbstbefriedigung o.ä. zu tun!

Antwort
von Willy1729, 58

Wenn Du sonst nichts hast, worauf Du stolz sein kannst, bleib sauber.

Willy

Antwort
von dumbace, 85

Du duscht nur alle 2-3 WOCHEN?!

In Sachen Selbstbefriedigung kannste machen, was du willst. Ich finde deine Altersangabe seltsam aber es steht dir frei zu masturbieren- oder eben nicht. Und wann du damit anfängst oder ob überhaupt, ist auch deine Sache.

Duschen würde ich allerdings häufiger.. ich persönlich finde alle 2-3 Wochen sehr unhygienisch

Antwort
von xxxratgeberxxx, 48

Danke leute . Das positive feedback stärkt mein selbstbewusstsein enorm und ich werde dadurch nur zielstrebiger und stärker. Dankeeee

Antwort
von LS185, 40

Ist auch völlig in Ordnung, wenn du es nicht möchtest, aber du musst dich nicht dafür schämen falls es daran liegt.

Antwort
von Acissey, 54

Also ansich finde ich es nicht "komisch" es erst ab einem bestimmten Alter machen zu wollen, aber ich finde es auch nicht komisch wenn man es vorher tut.

Es ist etwas natürliches, bei dem man am besten auf seinen Körper hören sollte, der eine Körper verspürt früher die Lust, der andere später.

Aber als Anmerkung - das mit dem Duschen meinst du jetzt nicht erst oder?

LG Aci


Antwort
von Robo267, 29

Was bringt es dir dich erst mit 20 Jahren selbstzubefriedigen? Mit 20 Hast du bestimmt keine Zeit mehr für sowas. Außerdem ist Masturbation gesund

Antwort
von Waaat, 29

Ähhh, du bist ein wenig unentspannt. Wedel dir ruhig mal einen von der Palme. Das schadet überhaupt nicht, und ist auch nicht ungesund.

Antwort
von ArtYT, 23

Alle 2-3 Wochen duschen? Alles klar. Du übertreibst es.

Antwort
von AliasX, 37

Ich kann den Sinn dieser "Enthaltsamkeit" irgendwie nicht sehen. 

Antwort
von Ursusmaritimus, 57

Hast du schon einen Termin bei deinem Therapeuten?

Antwort
von howelljenkins, 53

welchen sinn hat das?

Antwort
von Jenne1982, 57

Das ist ein Witz, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten