Selbstbefriedigung mit besserem Orgasmus verbessern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Im Mittelpunkt der Masturbation sollte nicht die körperliche Stimulation stehen, sondern das Kopfkino -- ohne geht kaum etwas. Stelle Dir Szenarien und Situationen vor, die Dich sexuell erregen. Die Gedanken sind frei, nichts ist im Traum verboten. Träume Dich hinein, stell Dir alles detailliert vor, mit wem, wie, wann, warum, mit Liebe oder ohne, was immer dich gerade toll erregt und berühre Dich dann passend dazu. Du wirst sehen, mit dem passenden Kopfkino klappt auch die Selbstbefriedigung.
  • Lasse dir Zeit dabei, am besten abends vorm Einschlafen. Streichel dich auch an anderen Körperstellen, lebe es fast ein wenig wie Rollenspiel im Bett aus. Wenn es mal nicht so will, höre lieber ganz auf, als verzweifelt zu masturbieren.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :)
Als ich damals angefangen habe SB zu machen hatte ich genau das selbe! :)

Das haben denke ich viele Mädchen. :)

Übung macht einfach den Meister eher gesagt die Meisterin. ;)

Wenn du dieses Gefühl (vor dem Orgasmus) hast dann mache weiter. (Hat mir sehr geholfen)

Bei fragen einfach fragen.

LG

Phoenix12215

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib mir doch mal bitte ne nachricht. Mir ging es in deinem altee auch so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung