Frage von Hoertyyy, 237

Selbstbefriedigung älterwerden?

also. Ich wollte mal wissen ob man wenn man zb 30 ist das Selbstbefriedigen irgentwann "langweilig" findet, und in welchem Rahmen Selbstbefriedigung normal ist, denn ich denke nicht dass wenn man sich selbst 3 mal am Tag befriedigen muss, dass normal ist!

Antwort
von keule18, 126

Ich bin schon älter als 30 und befriedige mich immer noch regelmäßig selbst. Für mich ist das ein Bedürfnis wie essen und trinken.

Antwort
von Meihano, 158

Egal in welchem Alter, Selbstbefriedigung macht immer Spaß, solange du dich auch nicht verletzt.

Sogut wie jeder hat Kopfkino über erregende Sachen, um sich gut Selbstbefriedigen zu können, doch das kann man auch ohne machen.

Mit dem Alter hat es nichts zu tun, man kann auch 7 Jahre alt sein und sich Selbstbefriedigen und dabei Spaß haben.

MFG Sebastian

Kommentar von ersterFcKathas ,

mit 7 jahren ????  frühreifer junge gewesen ???

Kommentar von FouLou ,

Hat vor der Pupertät nichts mit sexualität zu tun. Dennoch erzeugt es schöne körperliche gefühle. Deswegen machen das auch kinder. Nur denken diese sich nichts dabei.

Kommentar von Meihano ,

Was sollte es dabei ein Problem geben? Hat doch nichts mit der Reife zu tun. Gibt auch Leute die nicht mal wissen, dass es Selbstbefriedigung ist, machen es aber trotzdem, weil es ihnen gefällt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten