Frage von Joupelo, 33

Selbständig als Geselle (Karosseriebauer)?

Hallo Zusammen,

ich habe bald meinen Gesellenbrief als Karosseriebauer, nun würde ich mich gerne Selbständig machen, dass heißt eine kleine Werkstatt mit einer Bühne. Ich natürlich das ich keine Seitenwände ersetzen darf, also große Dinge. Meine Frage nun darf ich, Scheiben tönen, folieren und kleine Schäden wie Rost am Kotflügel reparieren und im Nachhinein von Fachpersonal lackieren lassen? Oder darf ich sogar selbst lackieren wenn ich eine Lackierkammer habe? Was braucht man da alles so und was muss man beachten?

Gruß Michael

Antwort
von rosali133, 25

Bevor Du den Schritt in die Selbstständigkeit wagst, wäre es angebracht zu prüfen, ob Du ūberhaupt für dìe Selbstàndigkeit geeignet bist und welche Rolle Du in deiner Firma ausüben kannst. Wenn alles im grūnen Bereich ist, dann kannst Du beginnen Dir darūber Gedanken, zu machen, welche Arebeiten oder Reparaturen in Deiner zukünftigen Firma realisiert werden sollen. Sei bei allen ehrlich und selbstkritisch zu Dir selbst....

Antwort
von Helmuthk, 33

Du solltest Dich zuerst bei der Handwerkskammer erkundigen, ob diese spezielle handwerkliche Tätigkeit ohne Meisterbrief zulässig ist.

Antwort
von Kuestenflieger, 33

aufträge genug um davon 14 monate zu leben , nach steuern und div. versicherungen ?

kaufleute lernen auch drei jahre !


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten