Selbst Mord ohne anderen zuschanden?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r daskleineherz,

Deine Schilderung klingt besorgniserregend. Selbstmord ist jedoch keine Lösung und wir werden gerade auch bei den Antworten darauf achten, dass Du keine Tipps bekommst, die Dir selbst schaden können.

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.
Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz). (http://www.telefonseelsorge.de/ )

Eine weitere Anlaufstelle ist http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Was für eine traurige Geschichte und eigentlich müsste ich jetzt dafür Hilfe holen bzw jemanden anrufen. Aber ich Tu das erstmal nicht, ich will mit dir reden, man kann nicht einfach gehen ohne das niemand es bemerkt oder verletzt wird. Ich will dir ein Rat geben ruf die Polizei an mach ne Anzeige gegen dein Bruder, brach den Kontakt ab zieh aus, es wird dir dann besser gehen gehen nicht du hast doch tolle Freunde die dir zur Seite stehen wird. Und ich würde dir auch zur Seite stehen schreib mich einfach an wenn du Hilfe willst ich würde dir meine Telefonnummer geben  Um zu reden aber mach das bitte nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmord ist keine Möglichkeit!Damit verletzt du die Gefühle der anderen die dir nahe stehen.Sie werden sich die Schuld dafür geben.Bitte tu das nicht!Du kannst mit deinen Eltern und Freunden über deine Probleme reden.Jeder Mensch lebt nur einmal.Fang ein neues Leben an und genieße es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi du,

du kannst doch gar nichts für deine situation.

kannst du nicht zuhause ausziehen, dir deine eigene kleine wohnung suchen?

wenn du deine eigene wohnung hast, kannst du endlich deinen bruder anzeigen und dafür sorgen, dass das ein für allemal aufhört.

und nur so kannst du auch deiner mama helfen, die sich auch nicht wehren kann.

gibts denn gar nichts, was dir noch lebensmut macht? was ist mit deinem hund? der braucht dich doch!

och mensch... ich nehm dich in den arm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daskleineherz
11.02.2016, 16:39

über diese ganzen sachen hab ich mir auch schon gedanken gemacht.aber diese flashbacks sind echt schlimm sie passieren immer wider und ich bin tage lang verwirrt ich erlebe die sachen immer wider und meine freunde mussen zusehen. das kann ich nicht mehr verantworten .

 ich hab schon fast abgeschlossen ich hatte mir ziele gesetzt 

 das ziel meinem Bruder zu zeigen das ich nicht nur ein Hauptschüler bin.das hab ich geschafft.

ich hab aufgehört alles geheim zu halten auch das hab ich geschafft.

und ich hab einen freund und freunde ich hab meine ziele erreicht bin bereit zu gehen 

 

2

Hallo daskleineherz,

deine Geschichte ist wirklich bemitleidenswert und ich kann mir vorstellen, dass man da am liebsten einen Schlusspunkt setzen will. Dennoch bitte ich dich, die anonyme Telefonseelsorge zu verwenden, bevor man sich und anderen Menschen mit dem Suizid schadet.

Die Telefonseelsorge ist jederzeit kostenlos unter 0800/1110111 und 0800/1110222 erreichbar.

Ich wünsche dir, dass es dir hilft, neue Lebensenergie zu finden!

Liebe Grüße, taskmanager4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstmord?
Warum sollst du deine schöne Zukunft ein Ende setzen obwohl du es verdient hast zu leben?
Warum sollst du deine Erfolge ein Ende setzen obwohl du jetzt verdient hast zu LEBEN!

Nehmen wir mal an, ein fremder würde dir was antun. Was wäre dann passiert?
Deine Mutter würde dich doch verteidigen!?
Nehmen wir mal an, ein fremder versucht dich zu Vergewaltigen.
Du würdest doch mit Sicherheit zur Polizei und dies Anzeigen, oder ?!?
Warum nicht bei deinem "Bruder"? Nur weil er sich Bruder nennt und von der Familie ist?
Deine Mutter kann vielleicht nichts unternehmen weil sie die Mutter ist und sie nicht weiß wie sie handeln soll aber du kannst immer noch handeln weil du weißt wie es geht!!!!!!

Ich hab mir von meine komplette Familie auch viel bieten lassen, von Gewalt bis zwang und versuchten mord, damit hab ich abgeschlossen!
Hab jeden seine Grenze gezeigt und habe geheiratet und trotzdem wollen sie nichts mehr mit mir Zutun haben, weil ich das richtige für mich getan habe!!!
Deswegen hoffe ich mal das du dir und vielen anderen den gefallen tust und endlich handelst, sei doch ein Vorbild für die Zukunft.
Sei doch das Vorbild von tausende Kinder denen das selbe passiert.
Zeig Ihnen wenigstens das es Lösungen gibt als sich das Leben zu nehmen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Habubi199
13.02.2016, 02:04

Ich habe natürlich meine Familie angezeigt und habe mein eigenes Leben aufgebaut. Hab mir jedes Jahr drei mal Urlaub gegönnt, habe meinen Mann kennen gelernt und geliebt. Hab nach 2 Jahre Beziehung auch geheiratet und sie sind immer noch nicht glücklich aber ich bin es und das ist was zählt. Werde glücklich, anstatt ein Leben aus Verzweiflung zu leben. Den das Leben kann echt sehr schön sein.

0

Hey. Das tut mir alles wirklich UNGLAUBLICH leid. Aber wieso bist du denn nicht zum Jugendamt gegangen? Du kannst es jetzt immer noch! Polizei ist da bestimmt auch wirksam. Zeig ihn an! SOWAS darf niemand mit jemanden machen! Vorallem nicht der eigene Bruder! Verlange deinen Hund zurück und zeige ihm, das auch du dich wehren kannst! (Wenn nicht dann besorge dir einen Anwalt) Aber bitte, bitte hör auf an Selbstmord zu denken. Du hast Freunde! Und auch wenn du sie los wirst, werden sie dich immer noch gern haben! Sie wären trotzdem am Boden zerstört! Selbstmord nimmt einem nicht die Probleme! Du schaffst das auch so! Glaube an dich! Du bist stark, also zeige deine Stärke! Sage deinem Psychater was du vor hast (In bezug auf Polizei/Anwalt/etc) und lass dich so nochmals unterstützen. Wenn der Druck zu stark wird, fang an mit malen, fang an ein Instrument zu spielen, mach was! Das Leben hat noch so viel zu bieten. Lass es dir nicht wegen so einer Person kaputt machen! Bitte!
Liebe 'bitte bring dich nicht um' Grüße, deine Jen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tut mir sehr leid das du das alles durchmachen musstest, doch Selbstmord ist keine Lösung. Rede mit jemandem darüber. Hau von deinem Bruder ab und brich den Kontakt ab. Du hast Freunde. Sie werden zu dir stehen. Es gibt vieles wofür es sich zu Leben lohnt. Schmeiß das bitte nicht weg. Falls du eine nicht beteiligte Person, die du sowieso niemals sehen wirst, brauchst, zum reden, ich wäre da und würde dir helfen, wie ich auch kann. Du hast deinen Traummann an deiner Seite und einen tollen Freundeskreis. Wenn du dir was antun würdest (Was ich wirklich nicht hoffe!) dann würdest du die alle verletzten. Es würde sie zerreißen. Denk darüber nach. Dein Leben hat auch schöne Seiten. Nichts ist es wert, sich deshalb umzubringen!!

Wenn auch der Abstand nichts bringt, geh zur Polizei! Und falls du jemandem zum reden brauchst...schreib mich einfach an. Wir können Telefonieren und ich würde dir helfen. Aber bitte tu dir nichts an!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar davon überzeugt, dass jeder über sein eigenes Leben und damit auch über seinen Tod bestimmen darf, aber hast du dir das auch wirklich gut überlegt? Allein die Tatsache, dass du niemanden verletzen willst, zeigt doch, wie wichtig dir diese Menschen sind. Du bist doch gerade erst dabei, dir etwas aufzubauen.

Das Gegenteil von Depressionen ist Wut, sei wütend auf deinen Bruder und zeig ihn an, du hast jedes Recht dazu. Nimm dir nicht dein Leben wegen ihm, das ist er nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Geschichte tut mir echt leid für dich, aber bevor du wirklich Suizid begehen willst, würde ich mir das ganz genau überlegen, auch wenn du es sehr schwer im leben hast. Schlussendlich bringt das Einreden relativ wenig, du musst selbst über dich entscheiden. Ich kann verstehen das du sauer auf deinen Bruder bist, aber trotzdem.. Zeiten ändern sich, auch zum Positiven

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso lässt Du Dich denn immer wieder von Deinem Bruder schlagen? Du bist jetzt groß, ich nehme an inzwischen erwachsen. Hau zurück und zwar ordentlich. Das versteht so ein Typ am besten. Dann musst Du Dich auch nicht umbringen sondern merkst, dass Du auch wer bist und Deine Interessen verteidigen kannst. Lass Dir bloß nix mehr gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal muss ich zugeben, dass ich aufgrund meiner Lebenssituation selbst schon sehr oft über Suizid nachgedacht habe, allerdings wenn ich daran denke das meine Verwandten und meine wenigen Freunde dann sehr traurig wären, dann macht mich das schon fertig.

Außerdem hast du ja auch wie oben beschrieben, Freunde und schon alleine aufgrund deren solltest du dich nicht umbringen, denn du hast ja sogar schon deine Abitur, was wenige Menschen schaffen, wenn ich daran denke, dass von meiner 5.Klasse damals gerade mal die Hälfte jetzt noch auf dem Gymnasium ist, dann hast du ja schon einiges erreicht.

Meine größten Ängste sind vor allem der Beruf und, dass ich einen schlechten Schulabschluss mache, da du dein Abitur aber bereits hast, stehen dir ja alle Wege offen und du kannst, am besten nachdem du eine Therapie gemacht hast, dann studieren, eine Ausbildung machen...

Also ich finde du solltest erstmal dein Leben wirklich zu 100 Prozent in den Griff kriegen und auf jeden Fall nicht deine gute Zukunft, die du vor dir hast, wegwerfen:)

Hoffe ich konnte helfen, 
LG AnDi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid wenn ich das sage aber das was du vorhast klingt sehr Naiv und Dumm. Du willst Selbstmord begehen aber deine Freunde vorher los werden das sie nie davon erfahren?

Glaub mir, sie werden davon erfahren!

Und deine Eltern werden nicht damit klar kommen!

Sie werden sich schuldig fühlen und sich Vorwürfe machen und dann wird sich deine Mutter nur noch mehr zurückziehen und nochmehr weinen!

Und was dein Bruder anbelangt wird er sehr wohl zur Rechenschaft gezogen werden!

Suche dir bitte Psychologische hilfe. 

Aber Selbstmord bringt keinen etwas!

Und ich Rede auch nicht nur so dahin!

Ich habe auch kein sehr einfaches leben hinter mir und war kurz davor Selbstmord zu begehen, aber es aber zum Glück nicht getann.

Und dein Hund, Ruf das veterineramt an und erzähle ihnen alles, die werden dann deinen Bruder in Auge behalten. Oder den tierschutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Januar87
11.02.2016, 17:00

Ich erzähle dir mal kurz von meinen leben.

- bei meiner Geburt haben mich nur meine Großeltern besucht. Alle anderen Verwandten hatten kein Interesse an mir auch nicht mein Vater.

- Als Kind wurde ich von meinen Onkel mehrmals Vergewaltigt.

- ich bin bei Pflegeeltern und im heim Aufgewachsen wo die älteren uns jüngeren auch immer schlecht behandelt haben.

- ich war immer die Aussenseiterin, hatte keine Freunde und wurde jahrelang gemobbte.

- mein Bruder wahr immer der Liebling meiner Eltern. Meine Eltern wahren nicht bei meiner Einschulung dabei und haben mich auch nie besucht wenn ich einmal in Krankenhaus lag.

- Ich bin Psychisch erkrankt auch mit posttraumatischen pelastungstörung, Depression und sozialer Phopie. 

- Meinen ersten Freund hatte ich mit 26. Vorher hatte sich nie ein Mann für mich interessiert.

Mit 21 war ich kurz davor Selbstmord zu begehen aber ich habe es zum Glück nicht getahn. Mein leben ist jetzt viel schöner und nicht mehr mit das zu vergleiche von damals! Das was mal wahr ist jetzt Vergangenheit und ich schaue jetzt nach vorne.

Ich habe das aufgeschrieben weil ich dir zeigen möchte, das du nicht alleine bist und das es sich lohnt zu kämpfen!

Bitte gib nicht auf nur weil dein Bruder dich so behandelt hat, du hast doch einen lieben Freund und Freunde! Rede mit ihnen sie werden dir helfen!

Bitte kämpfe um dein leben! Und suche dir hielfe du bist nicht alleine.

1
Kommentar von daskleineherz
11.02.2016, 17:06

Ich weiß wie es klingt. 

Aber du sagst ja das du auch schon an diesem punkt warst, also kennst du diese Ausweglosigkeit. 

und weil ich auch keinen weg sehe wie ich das tun kann ohne anderen zu schaden, hab ich gehofft das hier jemand eine Idee hat. 

ich hab bewusst mehr über mein leid berichtet damit die Leute auch dafür Verständnis haben, und vielleicht findet sich ja jemand der vielleicht auch nur einen meiner punkte ansatzweise voranbringen kann. 

0

Was möchtest Du wissen?