Frage von Matthof, 197

Selbst gepresster Orangensaft Haltbarkeit?

Ich habe einen Entsafter. Wenn ich z.b. Orangen durchlassen erhalte ich einen leckeren Saft den man nicht mit gekauftem Saft vergleichen kann, er schmeckt anders und besser!

Er ist so lecker dass er immer gleich leer getrunken wird.

Doch wenn ich ihn aufheben will, wie lange hält er sich und wie Lager ich ihn am besten? Kann ich ihn irgendwie abfüllen und verschliessen dass er länger haltbar wird als nur ein paar Tage im Kühlschrank?

Und wenn länger aufbewahren geht, Fruchtfleisch abfiltern oder nicht? ( mir schmeckt er mit Fruchtresten fast noch besser)

Antwort
von Yalana, 169

den geschmack verliert er schon nach einigen stunden, auch im kühlschrank. inhaltsstoffe sowieso.

aber theoretisch geht das aufbewahren schon so ein zwei tage. ob das fruchtfleisch drin bleibt oder nicht spielt bei der kurzen haltbarkeit keine rolle, da sind ja nicht mehr keime drin, eher im gegenteil, durch das filtern kommen nochmal mehr umgebungskeime in den saft

Antwort
von Grobbeldopp, 150

Keine Chance, er muss gekühlt werden. Wenn du ihn pasteurisierst geht das Aroma flöten.

Ich habe noch nie einen frisch gepressten Saft gesehen, der mehr als 10 Minuten überlebt hat.

Antwort
von ClausO, 156

Den frisch gepressten Saft könntest du einfrieren, so geht er nicht kaputt, und bei Bedarf auftauen.

Kommentar von Matthof ,

das wär glaub die einzige Möglichkeit

Antwort
von tommy0386, 130

Hey Fragesteller,

ich würde dir auch raten frisch gepressten Orangensaft innerhalb von 2 Tagen zu konsumieren. Nach wenigen Stunden setzt sich bereits das Fruchtfleisch ab und er schmeckt einfach nicht gleich wie ein frischgepresster. Stelle ihn auf jeden Fall kalt und rühre ihn vor dem Trinken etwas auf. Wie presst du Orangensaft, funktioniert dein Entsafter automatisch oder wie von Omas Zeiten noch von Hand pressen? :)) Cheers

Kommentar von Matthof ,

ich press in diesem Fall nicht von Hand. geschälte Orangen oben rein, runterdrücken duch eine Art Raspel die sich schnell dreht und dann läuft unten der Saft raus. das Fruchtfleisch wir separat aufgefangen. kombiniere immer anders: orange,Kiwi,Ananas,Mango,Trauben, Grapefruit, apfel

Kommentar von tommy0386 ,

wow, klingt verdammt verführerisch! yummy :D Kannst du mir denn einen speziellen Entsafter (also deinen) weiterempfehlen? Was für ein Modell ist dass?

Kommentar von Matthof ,

von welcher Marke meiner ist weiss ich gerade nicht... er sieht aber aus umfunktioniert wie dieser hier: Entsafter 350 Watt Schwarz Silber Melisshttps://www.amazon.de/dp/B01A5QEMES/ref=cm_sw_r_cp_apa_njpbybNKMGAP7P7 meiner hat 70 Euro gekostet, Aber die Anschaffung lohnt sich wirklich! Kiwi,Apfel und Mango z.b. drück ich da sogar mit Schale durch nur dickere oder härtere Schale schäle ich. geb mal bei Amazon Entsafter ein da bekommst ne Auswahl, im Media Markt z.b. bekommt man die aber auch mfg

Antwort
von Lyn0308, 142

Kommt drauf an wie reif die orange vor dem pressen ist. Aber das hörste spätestens wenn due flasche zischt eim öffnen. Dann gärt die bereits

Antwort
von NadjaNadja85, 119

Wichtig ist, dass wenn du Ess-Orangen (Navel-Orangen) nimmst, musst du unbedingt Zitronensaft dazu geben, da der Saft sonst bitter wird wenn er etwas steht oder aufgehoben wird. Bei Saftorangen besteht das Problem nicht.

Antwort
von furbo, 109

Abgesehen von den schon gegebenen guten Antworten:" Warum willst du die Orangen ausquetschen, wenn du den Saft sowieso nicht sofort trinkst?"

Dann kannst du genausogut direkt Fertigsaft kaufen. 

Antwort
von konstanze85, 127

Maximal 2 tage im kühlschrank

Antwort
von chan799, 110

Maximal zwei Tage im Kühlschrank

Antwort
von marina2903, 118

im k-schrank höchstens einen tag, da er keine koservierungsstoffe hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community