Frage von Baba199, 144

Selbst aussuchen schwul zusein?

Hay ich weiss das dieser Titel verwirrend ist und ich hatte diese Frage schon mal gestellt wünsce jz aber auf mehr Antworten! Anfang der Pubertät war meine Hose um Punkt 12 unten und ich schaute mir Frauen in Fernsehen an weil ich es geil fand (ist halt typisch für einen 11-12 jährigen Notgeilen). Als ein Freund mir dann mal ne Ponoseite verraten hatte war der erste Pono den guckte schwulen pono (weil ich echt neugierig war). Doch seitdem schaue ich schwulen ponos... Frauen finde ich auch geil zumindest habe ich das verlangen mit einer Frau mal sex zuhaben... Lesben ponos erregen mich nicht so oft wir schwulen ponos (wobei schwulen ponos es seit paar wochen auch nicht tun) , doch wenn sie es tun dann mindestens genauso gut! Meine Frage ist also : Hätte mein Freund mir damals nicht gezeigt was es sonst für ponos gibt, wäre die Interesse an Männern heute nicht da? Sicher hätte ich im Laufe meines Lebens sowieso andere Pono-Seiten gefunden, doch gehen wir mal davon aus das es nicht so wäre (ist unwahrscheinlich aber egal) und ich nur Frauen-Ponos geguckt hätte! Ich mache mir grade Vorwürfe weil ich mich für diese Art von ponos entschieden habe obwohl ich Frauen am Anfang auch sehr erregend fand (übrigens bin 15). Und eine Phase oder so ist das nicht, da braucht mir keiner was einzureden! Ich dachte immer das Homosexualität angeboren sei, doch neulich habe ich erfahren das die Erfahrungen und das Umfeld auch ein wichtiger Faktor sei... Ich wäre doch ein Beispiel dafür das ich die Sexualität ausgesucht habe oder?

Antwort
von idefix97, 87

Mir ging es (fast) genauso.
Ich fing auch an schwulenpornos zu schauen.
In dem Alter "verdrängt" man es, weil man immer denkt, dass das nur die anderen "betrifft". Mit der Zeit wirst du selbst akzeptieren, dass du schwul bist.
Nachträglich betrachtet denke ich schon, dass man es auch so irgendwann merkt oder merken müsste.
Ich fand schon immer Männer erregender als Frauen. Man kann in dem Alter allerdings das alles noch nicht zu sortieren.

Kommentar von Baba199 ,

Ich finde frauen aber noch immer erregend wieso sollte ich dann schwul sein?

Kommentar von idefix97 ,

Das kommt meistens mit der Zeit. Niemand steht komplett auf Männer/Frauen.

Kommentar von Baba199 ,

Es wirkt gerade ehrlich gesagt so als ob du mir einreden willst das ich schwul bin... Wenn Homosexualität angeboren ist, dann kann ich es nicht 'werden'

Kommentar von MSsleepwalking ,

Er hat nichts von "werden" geschrieben!

Kommentar von Baba199 ,

Es kommt mit der Zeit hat er gesagt. Das ist fast das selbe, heisst das es sich in der Zukunft bei mir so entwickeln wird, und ich es eben 'WERDE'

Antwort
von Modem1, 77

Es gibt verbreitet die Bisexualität bei Männern was aber der Mann niemals zugibt. Daher die beiderseitige Interesse an den beiden Geschlechtern.

Antwort
von ShinAhAckermann, 57

Vielleicht bist du einfach Bi Sexuell :)

Kommentar von Baba199 ,

Hast du den Text überhaupt gelesen?

Antwort
von brownies8, 26

Auch wenn du dich mehr oder weniger aktiv dazu entschieden hast, als du deinen ersten schwulen Ponos geguckt hast, hast du dich nicht für eine sexuelle Orientierung entschieden.

Du hast dich nur dafür entschieden den Pono zu gucken. Dafür, dass er dich geil macht hast du dich nicht entschieden, sondern das war einfach so. Du hast es sozusagen bloß dadurch erst entdeckt, aber nicht entschieden.

So viel dazu.

Dass hetero Ponos (Frau Mann) oder Lesben Ponos dich auch erregen, bedeutet entweder, dass du bi bist, oder es liegt einfach daran, dass einen in der Pubertät so ziemlich alles erregen kann. Da hilft nur abwarten.

Aber auf jeden Fall ist es ziemlich wahrscheinlich, dass du nicht hetero bist. Und dafür entschieden hast du dich nicht, du hast dich nur für die Handlung (=den schwulen Pono anzumachen) entschieden, die dir deine homosexuelle Seite "offenbart" hat, jedoch ohne vorher zu wissen, dass diese Handlung dieses Resultat haben wird.

Kommentar von Baba199 ,

Hay danke für die Antwort. Aber du beschreibst ja das 'Heterosexuelle' in mir als Phase. Gibt es sowas denn? Schließlich meint ja jeder : Es gibt keine homosexuelle Phase. Das sagen die Leute nur um sich einzureden dass sie nicht schwul sind! Wenn ich doch auch jz erregt werde, werde ich es doch auch in Zulunft oder, sowas kann doch nicht 'verschwinden' . Andere gewisse Ponos erregen mich nicht, aber laut dir müssten die mich ja dann auch erregen, wenn ich momentan auf 'alles geil bin', heisst anscheinend reizen mich Frauen ja echt. Ausserdem war ich bereits verliebt, und das nur 1x, aber so richtig in ein Mädchen als ich 14 war. Männer sehe ich eher als Konkurrenten an. Und dir Frau ist das Ziel!

Antwort
von sacredrain, 41

Hast du dich denn schonmal in einen anderen Mann verliebt? Diese Filmchen und die Realität sind zwei verschiedene Dinge.

Kommentar von Baba199 ,

Ne so richtig verliebt war ich nur 1x und das war eig auch das erste mal und das war in ein mädchen als ich 14 war

Kommentar von sacredrain ,

Siehst du. Die sexuelle Orientierung findet man nicht im Internet heraus, sondern im wirklichem Leben. Du steigerst dich da viel zu sehr hinein.

Antwort
von JuliaLaVid, 38

Ich denke es ist angeboren nur in der heutigen Gesellschaft, gerade in der Schule und im Alter von 12-18, wollen es viele Jungs nicht akzeptieren und wehren sich gegen den Gedanken das sie auf Männer stehen da das Thema Homosexualität ( leider ) doch noch ein "Grauthema" ist.

Gruß Julia ;) 

Antwort
von Psychoitakka, 40

Homo oder hetero...mensch ist mensch..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community