Frage von jerwey, 141

Selbsmord Gedanken was tun?

Ich bin 13 und am Ende ich komm nicht klar mit der Schule mit den Freunden und mit den Eltern ich schaff es einfach nicht mehr kann mir jmd helfen? Ich freue mich auf antworten

Support

Liebe/r jerwey,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Walter vom gutefrage.net-Support

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Branko1000, 42

Selbstmord ist nie eine Lösung und in der Schule haben viele Probleme. Da solltest du mit deiner Familie oder einem Vertrauenslehrer deiner Schule sprechen.

Antwort
von Tauriela, 38

Das ist ein ziemlich ernstes Thema das du hier ansprichst auch wenn du erst 13 bist. Versuch einfach noch mal mit irgend jemamdem zu reden. Vielleicht mit deinem Vertrauenslehrer und wenn du davor Angst hast oder es dir zu unangenehm ist dann gibt es auch noch ANONYME Seiten im Internet wo du mit Experten reden kannst. Außerdem könntest du dir ein Blatt Papier nehmen und darauf einen Plan entwerfen was in letzter Zeit alles schief gelaufen ist und ob du auch etwas falsch gemacht hast was nicht richtig war. ( Natürlich kannst du das auch in Gedanken machen) Aber ein großer Tipp: Du solltest unbedingt mit jemandem reden!!!! LG Tauriela

Kommentar von jerwey ,

Danke für deine Antwort

Antwort
von Kleinlok, 7

Liebe/r jerwey,

nun ist etwa ein Vierteljahr vergangen, seit du hier deine Frage gestellt hast. Ich würde mich freuen, wenn du in dieser Zeit schon ein paar Schritte zur Überwindung deiner Probleme gegangen wärst. Frage: Wie geht es dir heute und ist eine Besserung in Sicht?

Ich finde, dass die anderen User dir schon eine Menge grundsätzlich wichtige und gute Antworten geschrieben haben. Wenn du aber noch Fragen haben solltest oder wenn neue hinzugekommen wären oder wenn du einfach noch aufbauende Worte oder jemaqnden zum Austausch brauchst, dann melde ich bitte (z.B. per Kommentar), ich versuch dann dich zu unterstützen.

Alles Gute, Thomas

Antwort
von Syrinxxxx, 36

Denk einfach daran Wie Schön das Leben doch sein kann.

Jeder hat halt mal Schlechte Phasen in seinem Leben aber auch wiederum gute :).

Irgendwann wirst du eine Freundin finden mit der Heiraten und Kinder bekommen.

Wenn du mit der Schule,Freunden und Eltern nicht zurecht kommst.

Wende dich doch einfach an eine Vertrauens Person.

Einen Lehrer aus der Schule oder dein Onkel.

Sag einfach deinen Eltern was du gerade Fühlst. ( Das hat bei mir Geholfen)

Sie werden dich vielleicht auch in ruhe lassen erstmal  oder dir Versuchen zu Helfen ( Wenn du auch Hilfe bekommen möchtest.)

Mit deinen Freunden weiß ich nicht wie du dein Problem lösen kannst.

Wenn du gerade Schlecht in der Schule bist kannst du ja Nachhilfe machen und Fest dran glauben was du Erreichen kannst oder willst.

Ich Hoffe ich Konnte dir Helfen :)

Lg Syrinxxxx.

Und Denke immer daran Wie schön das Leben sein kann und lass deine Selbstmord Gedanken Herausfliegen.

Kommentar von jerwey ,

Danke für deine Antwort

Kommentar von Syrinxxxx ,

Kein ding ^^

Stay Positiv.

Antwort
von selemin, 50

Selbstmord ist nie eine lösung vlt hast du grad nur n negative phase. Du musst immer posetiv denken und sport hilft auch dagegen und gesunde ernährung da sie posetive gedanken fördern

Kommentar von jerwey ,

Danke für diese schnelle Antwort

Kommentar von selemin ,

immerdoch gerne

Antwort
von Jhon0Tron, 7

geh doch mal auf diese Seite und ruf die Nummer an hilft sicher: https://www.nummergegenkummer.de

Antwort
von eetrop11, 33

Das ist hoffentlich nur eine Phase. Ich glaube, das geht vielen so. Da musst du auch durch. Du darfst dich bloß eben nicht unnötig unter Druck setzen und aufgeben. Mach dir klar, was du schön in deinem Leben findest und motiviere dich selbst.

Wenn es gar nicht mehr geht, solltest du nach Menschen Ausschau halten, mit denen du darüber sprechen kannst.

Antwort
von uncut1234, 37

Die phase geht vorbei und danach wirst du froh sein es nicht getan zu haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community