Selber ein Chienesiches Ei machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kommst Du auf so eine Idee`
1. werden für die Tausendjährigen Eier so gut wie immer Enteneier verwendet
2. Dauert der ganze Vorgang (mit speziellen Kräutern und Gewürzen etc.) nicht mehrere Jahre, sondern nur 3 Monate
3. Kann ich Dir versichern - sie schmecken grauselig, nie so etwas stinkendes und schlechtschmeckendes wie diese Eier gegessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eklig bitte lass es bleiben , der Osterhase bringt dir die eier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Och sowas gibt es, spannend.

Probiers aus, ich würds tiefer als die Höhe der Hand vergraben (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

40 bis 80 cm,aber nicht tiefer,denn in 100 cm Tiefe lebt der große braune Eierfresser,und da kannst du dir vorstellen,was dann passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?