Frage von Purri, 129

selber arm nähen?

Ok wie bei meiner letzten Frage schon erwähnt war die Psychiatrie bei mir thema,. Ich war heute da aber wurde nicht aufgenommen weil mein zustand nicht akut ist. Jetzt versuchen die mir morgen einen platz auf einer anderen Station zu besorgen aber die chancen sind schlecht. Also dem anscheinen nach sind Stimmenhören, selbsverltzen, panik vor der Zukunft und angst zu schlafen und zu essen eine normale erwachsen werdens phase durch die viele Leute müssen. Also was ist es schon wert bei mir gerade sorge zu schieben oder hilfe zu wollen. Ich muss aber auch gestehen dass es da draußen leute gibt die wirklich hilfe brauchen, darum muss ich mich ja nicht so in den vordergrund drängen. Aber genau desswegen gibs ja solche seiten wie hier wo ich einfach mal nach Rat fragen kann ^^
Naja ist auch egal nur kleiner backround.

Ich hatte nie vor mich am arm zu verletzen weil es hässlich ist. darum war ich nachts spazieren um mich abzulenken habe aber dann scherben gefunden. und dann naja...

Das einzieg tiefe ist nur wirklich klein also so lang wie der kleine fingernagel. Aber die haut stand echt weit auseinander weil das recht tief war. jetzt habe ich eben einfach nadel und faden genommen und das mit 2 stichen genäht. Ich glaube ein bissl entzündet ist das alles eh aber geblutet hat nichts mehr heute. Wenn ich das selber gemacht habe (und so schlecht sieht das garnicht aus) wann sollte ich die fäden wieder rausziehen ( habe näh garn benutzt). und sollte ich da irgend etwas draufschmieren an salbe oder so ?

danke im voraus :* Purri

Antwort
von putzfee1, 47

Geh bitte zum Arzt oder ins Krankenhaus und lass die Wunde fachgerecht versorgen! Du hast selber gar nicht die Möglichkeit, das so steril zu machen, dass keine Bakterien in die Wunde gelangen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du sowohl Nadel, Faden, die Ritzstelle und deine Finger fachgerecht sterilisiert hast. Das kann so zu einer hässlichen Entzündung führen.

Zu dem Rest sage ich jetzt mal nichts, das kann ich nicht beurteilen. Gegebenenfalls müsste dir dein Hausarzt eine Einweisung in die Psychiatrie schreiben. Der kann auf jeden Fall besser beurteilen, ob das notwendig ist oder ob eine ambulante Therapie bei dir ausreicht.

Antwort
von watsonemma, 35

Zieh die Fäden sofort wieder raus! Das wird sich sicher entzünden und eine noch hässlichere Narbe geben, als wenn du es einfach lässt. Wirklich, ich weiß wovon ich rede. Habe das auch öfters gemacht und diese Narben sind richtig wulstig geworden, also nimm lieber die Fäden wieder raus und mach die Wunde sauber.

Antwort
von Euripides55, 53

Oh Gott.Mit nähgarn sollte man sowas nicht machen.

Tu dir selbst nen Gefallen und geh zum Hausarzt und lass dich versorgen. Bevor sich das infiziert.

Mach keine weiteren Experimente - wenn sowas wieder vorkommt und du denkst das man es nähen lassen sollte - geh zum Arzt,definitiv!

Antwort
von ge75er, 52

geh zum Arzt.

Wenn sich das ganz Entzündet hast du ne ganze weile ärger damit.

Zur Einweisung bitte auch beim Hausarzt melden der kann dir weiterhelfen und die Chancen sind größer als sich selber Einzuweisen.

Kommentar von Euripides55 ,

Jup, der Hausarzt kann dir ne Überweisung geben dass du zumindest einen Therapie platz in einer Praxis bekommst(Das geht deutlich schneller!) die können notfalls immer noch eine Einweisung veranlass

Antwort
von makesomepaper, 63

dein arm selber nähen ist das dümmste was du machen kannst dabei kannst du dir infektionen holen was wahrscheinlich schon passiert ist wenn die wunde entzündet ist ach ja und bitte komm von deinem selbstmitleidstrip runter und geh ins krankenhaus ich hasse sowas wenn leute meinen sie wären nichts wert und so ein geschwollenes gelaber hinrotzen "dass es da draußen leute gibt die wirklich hilfe brauchen, darum muss ich mich ja nicht so in den vordergrund drängen" geh ins krankenhaus damit oder lass es sein dann war es aber deine schuld und du musst für immer mit den konsequenzen leben

Kommentar von Purri ,

Das ist kein selbstmitleid gewesen sondern eher frust weil meine situation irgendwie nicht als situation wahrgenommen wurde. Ich wurde, ohne witz, so behandelt als ob ich nur aufmerksamkeit will und als ob ich das nicht selber hinbekommen würde. Darum habe ich das so geschrieben... Und dass es meine eigene Schuld ist weiß ich auch und  dafür kann ich auch gerade stehen

Kommentar von makesomepaper ,

ja es ist zwar deine schuld aber trotzdem solltest du behandelt werden was glaubst du was für leute in ein krankenhaus kommen? die kommen mit einer erkältung oder einer winzigen verletzung hin solche leute behindern die arbeit und nicht leute mit einer tiefen schnittwunde

Antwort
von WhiteFlower5, 32

Das klingt echt schmerzhaft. Und geh bitte so bald wie möglich zum Arzt, sonst könntest du im schlimmsten Fall eine Blutvergiftung (Wer weiß, von was die Scherben waren) haben!

Viel Glück!

Antwort
von einfachichseinn, 13

Sag mir bitte bitte, dass du ein Troll bist.

So wenig verstand kann doch kein Mensch haben.

Ich hoffe du warst jetzt im Krankenhaus und hast dir helfen lassen, wenn nicht solltest du das schleunigst machen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community