Frage von ddd321, 11

Seitenstreifen für Rettugnsgasse benutzen?

Hallo, wenn man auf der rechtsn Spur fährt und sich ein stau bildet, soll man dann auf den Seitenstreifen ausweichen, um die Gasse zu bilden oder einfachs so bleiben?! LG

Antwort
von TraugottM, 11

Überleg mal. Der Standstreifen heißt STANDstreifen, weil...? Genau, weil man da STEHT und nicht FÄHRT (sonst hieße es ja "FAHRstreifen"). Rettungsgasse bildest du, indem du möglichst weit rechts in deinem Fahrstreifen fährst. Es sei denn, du bist auf der linken Spur, dann fährst du natürlich möglichst weit nach links.

Antwort
von BerlinEastside, 9

Möglichst weit rechts, aber den Standstreifen unbedingt frei lassen. So hab ich es jedenfalls gelernt.

Antwort
von Samika68, 7

Hier wird sehr schön - auch mit Bild - erklärt, wie Rettungsgassen zu bilden sind.

https://www.adac.de/infotestrat/adac-im-einsatz/motorwelt/Rettungsgasse.aspx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community