Frage von nachtpaul8, 45

Seitenstrangagina, was tun?

Frage steht im Titel. :/ Starke Schmerzen im Rachen/Hals bei Atmen, Schlucken, Bewegen, Sprechen.

Antwort
von 1panda, 19

Hallo, warst du schon beim Arzt? Wenn nein, solltest du das tun. Er wird dir vermutlich ein Antibiotika verschreiben, ggf. auch andere Medikamente die deine Symptome behandeln.

Du kannst heiße Getränke trinken oder Eiswürfel lutschen, das lindert den Schmerz. Zudem kannst du mit Kamillentee oder Salzwasser gurgeln.
Vermeide scharfe speisen um den Rachen zu schonen.

Gute Besserung :)

Kommentar von nachtpaul8 ,

Vielen Dank! Ich bin jetzt auf dem Weg dorthin! :)

Antwort
von Heart900, 24

Du solltest dir schnellstens ein Antibiotikum vom Arzt holen und vorher am besten noch einen Abstrich machen lassen, da es immer mehr resistente Erreger gibt. Viel Glück und gute Besserung !

Antwort
von LaserDude, 34

Ins Bett gehen, früh aufstehen und zum Arzt gehen. Oder nach "Seitenstrangagina Behandlung" googeln und sich evtl. die falschen Medikamente besorgen, die gegen Pickel helfen um dann noch immer nicht schlucken zu können. Sorry für den Sarkasmus, aber es sollte doch klar sein, dass man zum Arzt geht, wenn man gesundheitliche Probleme hat.

Kommentar von nachtpaul8 ,

Ja, verstehe schon was du meinst, bin aber keiner, der schnell zum Arzt geht. Abgesehen davon kann ich aufgrund der Schmerzen nicht schlafen. Die Frage war nach schnellen Mitteln, die den Schmerz kurzfristig wenigstens leicht lindern. Eben damit ich schlafen kann. :/

Kommentar von LaserDude ,

Eine Ibuprofen 600. Oder auch zwei 400er. Wenn du keine hast, musst du da jetzt wohl durch und gehst dann hoffentlich trotzdem morgen (gleich) schnell zum Arzt. Gute Besserung.

Kommentar von nachtpaul8 ,

Vielen Dank! :)

Antwort
von User1952, 17

Gehe so schnell wie möglich zum Arzt. Du brauchst Antibiotika.
Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community