Frage von Star0815, 18

Seitenstechen obwohl man noch mag?

Hallo Ich versuche es kurz und knapp; Ich, weiblich 16. Konnte ca. 3 Jahre keinen Ausdauersport machen wegen Knieproblemen. Rein gar nichts-> Ausdauer am Arsch. Wollte nun beginnen. Bin ein wenig gejoggt, konnte natürlich nach kurzer Zeit nicht mehr. Habe dann auch kurz angehalten (konnte wirklich gar nicht mehr). Dann ging es wieder und ich wollte wieder ein wenig joggen. Dann bekam ich aber Seitenstechen. Ich habe die ganze Zeit auf meine Atmung geachtet und ich bin dann nur gelaufen, habe ea aber nicht weg bekommen. Ich konnte kaum laufen wegen den Schmerzen und mir wurde es auch schlecht. Es ist meega frustrierend wenn man nicht einmal weiterjoggen kann, obwohl man noch könnte, weil man so Seitenstechen hat. Hat mir jemand Tips wie sich das legen könnte?

Antwort
von Lumpazi77, 12

Du hast Deinen Körper schlicht überfordert und solltest ihn ganz langsam an den Ausdauersport gewöhnen!

Antwort
von DungeonBreaker, 11

Du musst die Ausdauer langsam steigern nicht gleich von heute auf morgen einen Marathon ;)

Kommentar von Star0815 ,

daa habe ich ja wirklich nicht. Es fängt nach 5mim an. Ist es dann aber normal, dass man eig. noch weiter machen könnte, aber halt seitenstechen hat?

Kommentar von Lumpazi77 ,

ja, das war zuviel

Kommentar von DungeonBreaker ,

vielleicht hattest du eine falsche Atmung beim laufen? vielleicht erst langsam mit gehen und dann so langsam ins laufen über gehen? denke das wird es sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten