Frage von MrsAylinB, 32

"Seitenstechen " was tun?

Hallo liebe com, Ich habe seit gestern Abend komische Schmerzen im Bereich wo man normalerweise Seitenstechen bekommt. Heute als ich aufgewacht bin war Schule nicht die frage-ich hatte Halsweh Nase war verstopft und schwindelig. Aber diese Schmerzen waren noch immer da Ich weiß nicht ob es die Milz ist aber ich verweigere einen arztbesuch-ich kann mich ja nicht mal kaum bewegen! Allerdings sind es keine dauerschmerzen, nur wenn ich mich mit meinem Körper nach links bewege tut die Stelle höllisch weh-bei rechts passiert gar nichts. Aufstehen ist auch immer eine herrausfordern Hattet ihr auch schon mal sowas? Und wisst ihr woran das liegen könnte?

Antwort
von lizzybreuer2000, 28

Hallo,

Beim Seitenstechen hilft meistens: Hände hängen lassen und mit dem Rücken vorne runter.

oder: luft anhalten

Antwort
von Charlybrown2802, 32

es könnten die nieren sein, das du einen Nierenstein hast, der sich langsam bewegt, aber den schmerz wirst du dann nicht mehr lange aushalten können

Antwort
von DODOsBACK, 28

Da gibt es zwei Möglichkeiten.

Entweder du bist wirklich krank und setzt gerade deine Gesundheit aufs Spiel, weil du trotz schlimmer Schmerzen nicht zum Arzt gehst.

Oder du weißt selber, dass du einen Hang zur Dramatik hast und maßlos übertreibst. Und gehst nicht zum Arzt, weil du keine Lust hast, das ins Gesicht gesagt zu kriegen...

Egal, was davon zutrifft: werd erwachsen! Beruhig dich oder geh zum Onkel Doktor. Hier Romane zu schreiben, wird dich jedenfalls garantiert nicht weiterbringen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community