Seitenschläfer oder Wasserkissen - Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bitte kein Wasserkissen! Sie sind nur einseitig gepolstert, die unterseite besteht nur aus Folie und Oberflächengewebe. Die Polsterung fängt erst an den Kanten an. Die Folge: Oben ist das Kissen vielleicht angenehm, an der Kante bekommt der Nacken/die Schulter aber Kontakt mit der schlecht isolierten Unterseite; Du bekommst Verspannungen, weil die Unterseite vor allem im Winter arschkalt ist! Ich hatte so ein Kissen, es ist das Geld nicht wert...

Kommentar von xLeenaa
08.11.2015, 17:56

Oh alles klar! Vielen Dank für den Tipp, ich hab mich auch schon gefragt ob das nicht sehr kalt wird. Habe jetzt auch schon öfter gelesen, dass die Kissen ausgelaufen sind, das will man ja auch nicht ...

0

Was möchtest Du wissen?